Der nichtmodular Aufbauthread

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 11.05.2011 17:34

Hallo Leute,

Ich bin dabei mein viel zu kleines Pappbrett gegen ein übertrieben großes Holzbrett zu ersetzen.
Ich habe mich nach viel hin und her für die selbe Aufteilung wie No 136 in seinem thread viewtopic.php?f=1&t=1530 entschieden. Von den Maßen her müsste es sogar fast genau gleich ausfallen, da ich auch 30mm Feldgröße genommen habe. Genauer gesagt habe ich 31mm Feldgröße genommen, um die bei mir 2,5 starken Wände auszugleichen. Die Wände will ich nämlich aus 2,5mm x 5mm Rechteckprofilen erstellen. Ich weiß nicht mehr bei wem, aber ich das hier schonmal irgendwo gesehen und war/bin begeistert.

Bild

Also schonmal vielen Dank für die vielen Anregungen hier!

Grüße
Zuletzt geändert von Commissar Caos am 21.05.2011 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Skullhamma » 11.05.2011 18:55

Na, dann schon mal viel Spaß! Der Dungeonbau war so ziemlich das coolste Projekt, dass ich mir bisher aufgehalst habe... man erschafft eine eigene Welt! *größenwahn*
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 973
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Dragonis » 11.05.2011 20:47

die rechteck profile hat flint wie auch claus drin
du musst dann abe die türen unten einschleifen
sieht aber sehr gut aus
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 21.05.2011 19:32

Hallo hallo,
bin etwas weiter gekommen. ca die Hälfte der Leisten ist angeklebt. Es handelt sich dabei um 0,3mm x 0,5mm Holzleisten aus dem Baumarkt. Im Gegensatz zu Flints großartigen Brett klebe ich meine Leisten an. Damit verliere ich zwar ein Stüch weit die Flexibilität aber ich habe einfach Lust, das Brett als Ganzes zu bemalen und erscheinen zu lassen.
Grüße

Bild
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2358
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Flint » 22.05.2011 10:34

Aus was werden denn die eigentlichen Felder ? Auch Kork ? Oder malst Du nur das Holz an ?
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 22.05.2011 13:18

Pappe :)
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Topquest » 27.05.2011 11:22

Kunstladenpappe oder?Modellbauzeugs

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 29.05.2011 15:54

Diese Pappe die man auch hinten an Schreibblöcken findet. 1,4mm aus dem Papierhaus.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 11.09.2011 14:09

Mein Brett ist auch wieder ein Stück weiter gekommen! :D

Bild
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Eredrian » 13.09.2011 20:32

Sieht doch schon gut aus, wobei die Kameraperspektive suggeriert, dass du nicht gerade schneiden kannst. :D
Wirst du das denn 1:1 umsetzen also auch mit dem Klüngels auf den Feldern oder einfach nur Felder oder ganz anders?

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 15.09.2011 12:52

Ja, die Leisten habe ich alle abgebissen und dann freihand aufgeklebt. Da kommt das schonmal vor, dass es einwenig schief wird. :kloppe:

Werd den ganzen Kram (Schwerter, Schädel usw.) nicht aufkleben. Ich hätte da zwar schon Lust zu und es würde am Ende bestimmt auch noch besser aussehen, aber ich hab bammel dass ich dann Probleme mit Overlays und Möbeln kriege. Das ganze wird noch gesandet und dann bemalt. Wird schon passen!
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 22.06.2012 17:50

Hallo Leute,
Endlich hab ichs geschafft mein HQ-Board weiterzubasteln. Wie aus den Bildern oben ja zu sehen ist, war mein ursprünglicher Plan die Platten mit Pappe zu basteln. bei meinem modularen Dungeon hat das ziemlich gut gepasst. Für mein HQ-Board war ich aber irgendwie nie zufrieden damit. Da ich meine HQ-Minis alle dippe und sie dadurch irgendwie "geleckt" aussehen, wollte ich diesen look auch für meinen Dungeon haben und kein Sanden verwenden. Mich hat dann irgendwann die Ungeduld gepackt und ich hab die Flure mit pappe beklebt. Doofer Fehler, denn durch das Forum hier hat mich jemand praktisch mit dem richtigen Material versorgt, auf das ich so lange gewartet habe. Depron! Vielen Dank an den guten Mann der hier seinen Depron-Dungeon vorgestellt hat! leider habe ich den Namen vergessen und konnte den Thread jetzt auf die schnelle nicht finden. Bitte melde dich bei mir, ich möchte dich nochmal ganz herzlich drücken! :wink:
Ich hab mir Depron besorgt, kurzerhand einen Feldversuch gestartet und bin sehr zufrieden!

Bild

Bild

Die Bodenplatten sind in das Depron eingeritzt. Danach das ganze bemalt und gedippt. Vor dem bemalen hab ich das aufgeklebte Depron noch mit einem Kochlöffel und dem Handballen bearbeitet. Der Kollege hier im Forum hat Alufolienkugeln genommen. Das hat bei mir irgendwie nicht so gut geklappt.
So jetzt war das problem, dass ich auf meinem richtigen HQ-Board schon die Pappe mit ordentlich viel Leim aufgeklebt hatte. Also alles mit nem Meißel abgeschabt und mit Schmirgelpapier auf eine Ebene gebracht. Das war soviel Arbeit, da hätte ich das ganze auch einfach neu bauen können. :wut2:
Naja, wie auch immer. Die Sünden der Vergangenheit sind behoben und jetzt kann es mit neuem Elan weitergehen! :D

Bild

viele Grüße!
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Mophus » 22.06.2012 19:48

Die Bemalung sieht umwerfend aus! Freue mich schon darauf das fertige Werk zu sehen. Zu den festen Wänden: Wie löst Du das Problem mit Overlays die größer als die Standardräume sind (z. B. das Eingangsfeld bei Gegen die Ogrehorden)?

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Sinthoras » 23.06.2012 12:09

Auch haben will :evil:

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 523
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der nichtmodular Aufbauthread

Beitrag von Commissar Caos » 24.06.2012 23:10

Das mit den Overlays löst sich schon irgendwie. Ich denke, wenn ich mal welche bauen sollte dann werden die einfach draufgelegt.
Hier mal ein kleines update

Bild

Jetzt hätte ich mal eine dringliche Frage an die Gemeinde:
Um das Spielfeld noch ein bißchen größer zu machen habe ich an die untersten Räume noch eine Felderzeile angehängt (ist bisher niemandem aufgefallen :mrgreen: ). Mittlerweile wo es ans eingemachte geht, bin ich mir darüber aber garnicht mehr so sicher. Ich denke, dass es keinen großen Einfluss auf die Standardspiele haben wird. Selbst ein unerfahrener Spielleiter sollte das nach einbißchen Grübeln hinkriegen. Etwas problematisch könnte es bei der Position von Fallen werden. Das taktische Element ist in einigen Situationen vielleicht auch fraglich.
Noch ist es möglich die zusätzliche Felderreihe wegzunehmen.
Was denkt ihr? Ich wäre über ein paar Gedanken und Meinungen wirklich dankbar!

Viele Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste