Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Skullhamma » 31.08.2010 07:34

An sich ein guter Gedanke, aber wir spielen mehr als die Helden der Grundbox. Das soll dann bitteschön wer anders machen. ;)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

shiver
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 22.05.2007 13:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von shiver » 31.08.2010 11:09

Ach komm, so schwer ist das nun auch wieder nicht die Karten zu erstellen! Wir spielen das mittlerweile auch mit den verdeckten Karten, da die Rassel uns einfach zu laut und zu umständlich war (lag an den nicht definierbaren Farben der Murmeln) und niemand eine wirklich gute bauen wollte/konnte. Also haben wir das genauso mit den Vorder- und Rückseiten gemacht, hat auch den Vorteil, dass man sich keine Farben merken muss. Sieht dann zum Beispiel so aus:

Bild oder Bild

und die Rückseite so:

Bild

Ich kann dir auch die PSD-Dateien geben, wenn du willst.

Gruß!

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Eredrian » 31.08.2010 14:23

Hallo, da kamen ja schon sehr gute Ideen bei rum und die Karten sehen sehr schön aus. Da ich hier schon gute Ansätze gefunden habe, will ich keine Neuen machen, nur die bestehenden optimieren:

Bei WHQ gibts Kriegermarker, das sind quasi Münzen mit den Namen/Köpfen der Helden versehen waren. Die Optimierung funktioniert 1:1 mit Heldenkarten. Eigentlich müssen diese nur beidseitig bedruckt werden und dann egal wo verdeckt gemischt werden, so dass nur die erste Marke/Karte zu sehen ist. Diese darf ruhig sichtbar sein, zeigt sie ja Spieler 1. Erst nachdem Spieler 1 seinen Zug komplett beendet hat, wird die oberste Marke/Karte abgelegt und zeigt Marke/Karte 2 usw bis der Stapel weg ist, neu mischen, neue Runde, fertig. Die Doppelseite ist daher wichtig, dass man nix rumdrehen muss und das Ganze dann fix abgehandelt werden kann, außerdem spielt es dür das System keine Rolle, ob 3 oder 11 Leute spielen, nur die Stapelhöhe ändert sich entsprechend.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Sinthoras » 31.08.2010 16:43

spiekt ihr mit einer größeren anzahl an helden (mehr als vier) oder einfach nur mit anderen Helden? wenn nämlich das zweite der fall wäre, könnte ich als karten die dd boardgame karten vorschlagen (das gleich system: jeder zieht eine karte, welche die nummern 1-5 enthalten (also 5stck.), man kann ja eventuell die Rückseite, die du kreiert hast nehmen und die D&D Vorderseite (also die Seite mit den Zahlen) muss man dann halt selbst wissen, ob einem das vom Design her passt :wink: )

balou
Knecht
Knecht
Beiträge: 42
Registriert: 13.12.2009 15:11

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von balou » 01.09.2010 15:08

@Skullhamma
Benutze einfach statt eines Weißen-Untergrund,
einen Pergament-Untergrund. Dann passt das schon.
Sag ich mal.

@shiver
Finde das mit den Zahlen irgendwie besser.
Wenn einer seinen Helden mitbringt, kannste ja
nicht eben mal schnell ne neue Helden-Zug-
Karte am Rechner basteln.

http://img295.imageshack.us/img295/9420 ... erback.jpg

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Skullhamma » 01.09.2010 16:06

@balou: Danke für den Link, ich hatte das zwischenzeitlich aber schon so gelöst und bin jetzt zufrieden damit. :)


Bild
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

shiver
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 22.05.2007 13:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von shiver » 01.09.2010 17:13

hey balou, das problem hab ich nicht, da ich alleine die chars bei uns entwerfe ;)

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Sinthoras » 01.09.2010 19:52

@skullhamma: so geht´s natürlich auhc :wink:

balou
Knecht
Knecht
Beiträge: 42
Registriert: 13.12.2009 15:11

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von balou » 01.09.2010 20:11

Japp, sieht prima aus.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Sinthoras » 02.09.2010 15:31

köntest du die evt. (also alle) zum download stellen bzw. hier rein stelle *lieb anguck* :mrgreen:

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Skullhamma » 02.09.2010 18:19

@Sinthoras: Wer jetzt? Es gibt ja mehrere gute Vorschläge.
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Ole Einar
Vasall
Vasall
Beiträge: 97
Registriert: 28.12.2009 21:51

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Ole Einar » 02.09.2010 19:32

Hallo
Mal zum Nachdenken wenn ich eine flache Büchse nehme, vorzugsweise erstmal durchsichtig, und dann eine Sternstruktur hereinlege, die mit einer Achse oben rausschaut. Dann könnte man in dem Gefäß Murmeln schütteln, die dann in die Lücken purzeln. Wenn man dann den Behälter undurchsichtig macht bis auf ein Fenster, kann man doch mit der Achse immer eine Kugel weiterdrehen. Müßte das nicht Funzen?
:?
Ole
Es bedarf großen Geschickes, eine Flasche mit einem Kriegshammer zu öffnen.

Benutzeravatar
Steiner
Krieger
Krieger
Beiträge: 130
Registriert: 27.11.2006 18:18

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Steiner » 02.09.2010 21:45

Nehmt ihr die Reihenfolge 1mal und mischt dann wieder oder nehmt ihr den Kartenblock doppelt?

Habt ihr auch eine Karte für das Böse?
Gruß
Steiner

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Sinthoras » 02.09.2010 22:35

@skullhamma: ich meine dich :ok:

@steiner: ich würd´s so machen, dass jeder spieler (auch das böse) pro spielzug (also wenn alle mal dran warn) eine karte zieht, die dann für diesen spielzug die reihenfolge angeben (so ist es beim d&d boardgame auch, hat eig. ganz gut gefunst....)

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Neue Rassel-Regel Idee - Verdeckte Reihenfolge

Beitrag von Skullhamma » 03.09.2010 06:49

@Sinthoras:

Gerne, du musst mir aber noch ein bissel Zeit geben. Ich hab gerade gesehen, dass die Konvertierung der Karten ins PDF-Format die Qualität der Farben erheblich beeinträchtigt - so einen Müll will ich Dir nicht schicken. Ich finde eine Lösung und dann bekommst Du Post. :)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste