Flint's Monster Show

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Flint's Monster Show

Beitrag von Flint » 23.06.2009 10:01

Hi :)

Ich werde oft gefragt, warum "Flints Monstershow" nur im US-Forum zu bewundern ist. Ich wollte eigentlich immer mal die Galerie auf der HQ-Cooperation Seite anpassen, mir fehlen momentan allerdings Zeit und Energie. Also kopiere ich mal die wichtigsten Bilder in einen eigenen Thread. Den eigenen Thread wähle ich deswegen, um die Sammlung nicht untergehen zu lassen. Hier kann man auch schön sehen, das man mit Alternativ-Minis sehr gut leben kann.

Also, Vorhang auf für Flint's Monster Show....

Bild

Wer eine größere Version des Bildes ansehen möchte, kann das unter folgendem Link tun:

http://www.hq-cooperation.de/galerie/bi ... icture.jpg


Orks, Goblins und Fimire

Dies sind die aktuellen Grünhäute (und ihre Haustiere wie z. B. Squigs und Riesenspinnen) und Fimire die ich bei HQ einsetze. Goblins, Squigs und Spinnen von GW (Warhammer Fantasy), die Orks sind aus Zwezda-Körpern und GW-Köpfen zusammengesetzt. Die Fimire sind die neuen "Bog Raiders", die CorranHorn für uns besorgt hat.

Alle Miniaturen sind von Kelis und mir bemalt.

Goblins:
Bild

Spinnen:
Bild

Nachtgoblins:
Bild

Squigs:
Bild

Orks:
Bild

Ork Bogenschützen:
Bild

Schwarzorks:

fehlen noch, folgen später

Fimire:
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Untote

Hier sind die Minis der Untoten, die wir benutzen. Die Todesalb Mini ist aus dem D&D Brettspiel, Skelette und Zombies sind von GW (Warhammer Fantasy), nur die Mumien sind Original HQ.

Alle Miniaturen sind von Kelis und mir bemalt.

Skelette:
Bild

Zombies:
Bild

Mumien:
Bild

Todesalb:
Bild

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Chaos

Hier nun alle Figuren, die Chaos repräsentieren. Alle Minis sind aus der aktuellen GW- Palette.

Die Gors und Ungors habe ich bemalt, the Chaoskrieger wurden durch Xarres, die Chaosbarbaren von Yo-Shi bemalt.

Tiermenschen, Ungors:
Bild

Tiermenschen, Gors:
Bild

Chaos Barbaren:
Bild

Chaos Krieger:
Bild

--------------------------------------------------------------------------------------------------------


Oger, Gargoyles, Trolle, Dämonen und Drachen

Die Oger sind ein Umbau, den Kelis gemacht hat: Wir haben die Körper der Original-Oger benutzt und lediglich die Waffenarme und Köpfe ausgetauscht. Anschliessend habe ich die Oger bemalt.

Bild


Der Gargoyle wurde auch von mir zuerst farbig bemalt, die immer wiederkehrende Ansage Steinmonster hat mich irgenwann dazu veranlasst, ihn auch wie aus Stein zu bemalen:

Bild

Die Trolle sind aus DSA - Die Burg des Schreckens:

Bild

Die niederen Dämonen spiele ich in letzter Zeit recht gerne, woher sie stammen weiss ich leider nicht. Bemalt hat sie allerdings Kelis :)

Bild

Auch der Ursprung des Drachen ist mir nicht bekannt. Ich spiele ihn selten, aber wenn, dann ist immer was los im Dungeon:

Bild


--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Böse Magier, Waaaghbosse und andere Endgegner

...folgen später

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Skaven

...folgen später
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Kilian Donnerschlag
Krieger
Krieger
Beiträge: 115
Registriert: 07.11.2006 23:50

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Kilian Donnerschlag » 23.06.2009 15:44

SEHR ansprechend! In deinem dungeon tummelt sich wirklich ein große bandbreite von monstrositäten - da stört auch der eine oder andere gußgrat nicht wirklich. (das entfernen der gußgrate empfinde ich im übrigen immer wieder als zumutung)

besonders gut gefallen mir die fimire. sowohl die modelle, als auch die bemalung sind wirklich klasse. freue mich schon auf den rest deiner bestien :D

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Thrasher » 23.06.2009 19:45

Servus.

Sehen echt super aus deine Monster! Ich wünschte ich könnte das auch nur annähernd so gut...

Zweei Fragen hab ich aber trotzdem:

1. Warum hast du die neuen Fimire braun und nicht grün bemalt? Heißt es nicht, die Fimire seien die größten der grünhäutigen Rasse?

2. Die Trolle sehen irgendwie aus wie die Oger aus Claymore Saga. Als ich die auf dem "Gruppenfoto" gesehen habe, dachte ich auch noch es wären Oger!

Gruß Thrasher

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Flint » 24.06.2009 09:36

Hi Thrasher.

Zu 1. zitiere ich mal meinen Beitrag in CorranHorns Bestell-Thread:
Wir haben uns diesmal entschieden, sie nicht grün zu machen. Ja, ich weiss, auf der Originalspielpackung waren sie auch grün aber ich hatte mal ein wenig gegoogelt und etwas mehr Hintergrundwissen gefunden. Alte Bilder überzeugten mich davon, dass ein erdiges Braun die bessere Wahl ist.
Fimire waren in der 1. und 2. Edition mal ein Volk bei Warhammer Fantasy. Hier kann man mal einen schönen Artikel lesen. Ein Auszug daraus:
Die Gestalt des Fimirs ist menschenähnlich, doch es gibt gravierende Unterschiede. Sie haben einen großen Brustumfang, und recht kurze, starke Beine, die in dreizehigen Füßen enden. Ihre Arme hingegen sind recht lang und reichen fast bis zum Boden. Unter der Fettschicht ihres Körpers versteckt sich ein äußerst Muskulöser Körper, und aus dem fast haarlosen, großen Kopf ragt eine nasenlose, mit Fangzähnen bewehrte Schnauze. Sie besitzen ein einzelnes, weit zurückligendes, pupillenloses, bernsteinfarbenes bis milchigweißes Auge und keine Ohrenmuscheln. Sie sind breitschultrig und nach vorne übergebeugt, und so meist 1,80 Meter groß. Wenn sie sich aufrichten, sind sie meist über 2,40 Meter groß. Ihre Haut ist gelbbraun bis helloliv.
Ich schätze, das sie nur in HQ grün sind. Sie sind DEFINITIV keine Grünhaut.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 974
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Dragonis » 24.06.2009 17:01

wobei man ja eigentlich anmalen kann wie man will, ich denke das damals der Painter einfach die gussfarbe genommen hat und sie dann den Grünhäuten zugeteilt hat, sieht man auch da bei Karak Varn eben noch Fimire nachgeliefert wurden.

aber definitiv sind Fimire ein eigenständiges Volk, bei welchem man nicht mal sagen kann ob sie von der Gesinnung nun Böse oder Gut waren.

auch sind Fimire keine niederen Dämonen, sie haben mit dem Chaos nichts zu tun.

naja ich mag sie und hoffe auch bald welche in der Hand zu halten :(
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von SirDenderan » 24.06.2009 19:55

Dragonis hat geschrieben:wobei man ja eigentlich anmalen kann wie man will, ich denke das damals der Painter einfach die gussfarbe genommen hat und sie dann den Grünhäuten zugeteilt hat, sieht man auch da bei Karak Varn eben noch Fimire nachgeliefert wurden.

aber definitiv sind Fimire ein eigenständiges Volk, bei welchem man nicht mal sagen kann ob sie von der Gesinnung nun Böse oder Gut waren.

auch sind Fimire keine niederen Dämonen, sie haben mit dem Chaos nichts zu tun.

naja ich mag sie und hoffe auch bald welche in der Hand zu halten :(

..aber leider (offiziell) genauso tot wie die Squats bei 40K :noway:
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Grün » 24.06.2009 20:16

Sehr schöne Modelle (und einiges habe ich hier auch rumfliegen). Zum Thema Farbe der Fimire bin ich wohl ein wenig voreingenommen (Nomen est Omen)

Aber in Braun sind sie auch ganz nett.

Benutzeravatar
dianteli
Vasall
Vasall
Beiträge: 99
Registriert: 07.12.2006 14:58

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von dianteli » 24.06.2009 20:55

Die sind ja alle sehr schön. Am Besten find ich allerdings den Goblin links neben dem Squig - der grinst so schön gemein. Wobei ich Goblins und natürlich auch die Squigs super finde - hab da sogar mal ein paar Squigs selbst gebaut.

Bei den Fimiren gehöre ich wohl auch zu denen die sie nur in grün kennen. In Brauntönen könnt ich sie mir noch vorstellen, aber oliv - ich weiss nicht.

Gruß
Dianteli

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Thrasher » 24.06.2009 21:53

Servus.

Danke Flint für die Erklärung!
Ich finde die neuen Fimire echt super, evtl. schließ ich mich ja doch noch der nächsten Sammelbestellung an.

Gruß Thrasher

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Wehrter » 25.06.2009 06:57

Über den Link, den Flint reingestellt hat, bin ich sehr erfreut!

Aber zu denn grünen Monstern:
Die Fimir sind mir erst mit dem Hero Quest untergekommen und spätere Zeichnungen, die mir zu Auge kamen, wurden die Fimir in hellbrauner Farbe dargestellt.
Die Orks und Goblins werden erst seit Hero Quest grün dargestellt. In früheren Beschreibungen waren sie in grau bis braun beschrieben worden.

Nun, es liegt im Ermessen des jeweiligen Besitzers der Miniaturen, wie er sie anmalen möchte, bzw. für welche Welt und Fantasyspielsystem er sich entscheidet.

@Flint
So wie Du den Gargoyle bemalt hast, erinnert er mich an den Wasserspeier, der im DSA Abenteuer „Der Wald ohne Wiederkehr“ vorkommt.
Womit ich mit diesem Monster ein Problem habe, ist die Benennung. Da der Wasserspeier als Steinmonster zu betrachten ist, wird dieses Wesen in „Herr des Schwertes“ als Blutdämon benannt und genau dieses Wesen kommt in „Herr der Ringe“ als Ballrock vor (Ich hoffe, daß ich mit dem Namen jetzt nicht vertan habe :? ).

Selbst die verschiedenen Möglichkeiten, die der Gargoyle in den originalen Quests hat, lassen mich doch zweifeln, daß er als reines Steinmonster zu betrachten ist.

Seis drum,
Flint hat eine herrliche Armee, die sehr schön und sehr gut bemalt ist :ok:

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1713
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Sidorion » 25.06.2009 08:48

Balrogs sehen zwar so aus wie Gargoyles, sind aber doch um einiges größer (und vor allem mächtiger) und haben nichts mit ihnen gemeinsam.
Balrogs zählen zu den Maia (lesser Powers, ebenso wie Sauron und die Zauberer), die zusammen mit den Valar (greater Powers) und Iluvatar die Welt ersungen haben und dann auf sie hinabgestiegen sind.
Sie sind von Melkor verführt worden und zum Bösen übergelaufen und zählen alle zu der Gruppe der Feuergeister (Wie z.B. Alue, der sich aber dem Guten zugewendet hat).
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 658
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von CorranHorn » 25.06.2009 09:33

betrachte den gargoyle doch einfach als steinstatue nach dem abbild eines blutdämon ;) fakt ist: der alte zinn blutdämon von citadel/games workshop sah tatsächlich wie der gargoyle aus. der gargoyle hat sogar noch ein khorne (gott des blutes, der schlacht, des todes und kampes, usw.) symbol auf der gürtelschnalle. für einen blutdämon ist er aber eindeutig zu klein. daher sehe ich den gargoyle auch weiterhin als wasserspeier (ist ja nomenklaturmäßig auch das selbe) und damit steinstatue an.

blutdämonen: http://www.coolminiornot.com/browse/pag ... Descending

http://www.coolminiornot.com/13569 <- alter blutdämon aus Advanced Hero Quest

das ist auch noch mal einer den ich gerne als richtig üblen gegener für meine helden haben möchte :)

die darstellung des gargoyle mit peitsche und schwert ist eindeutig balrog inspiriert, wie viele themen bei warhammer.

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Wehrter » 25.06.2009 13:39

Eigentlich wollte ich keine Diskussion anzetteln, sondern eine Randnotiz anmerken.

Aufgrund der verschiedenen Namen ist es logisch, daß es sich immer um ein völlig anderes Wesen handelt,
da habt Ihr völlig recht :!:

Aber zugeben müsst Ihr aber doch, daß die Darstellungen zum verwechseln ähnlich sind ;)

Danke für die Aufklärung und die Links :D

Benutzeravatar
logan
Novize
Novize
Beiträge: 6
Registriert: 18.02.2008 14:23

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von logan » 27.06.2009 10:44

Sehr schöne Minis.

Wo haste denn eigentlich die Orks her? Die Köpfe sind von GW - wie man sieht. Der Rest aber nicht.
LG
Logan, Weltenbastler aus Passion

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Flint's Monster Show

Beitrag von Flint » 27.06.2009 12:17

Hi, Logan... das sind Orkkörper von Zwezda. Die hatte ich noch übrig und mit den GW Köpfen sehen sie recht gut aus.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste