Möbel selber bauen

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Ole Einar
Vasall
Vasall
Beiträge: 97
Registriert: 28.12.2009 21:51

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Ole Einar »

Uhh ihr seid alle soo fleissig. :shock:
Ich hab in letzter zeit mal grade meinen Alchi - Tisch gemacht.
Bild
Aber der Winter wird da bestimmt einiges bringen...
Tolle Arbeiten... Weiter so Leute
Ole
Es bedarf großen Geschickes, eine Flasche mit einem Kriegshammer zu öffnen.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1714
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Sidorion »

Dafür kann sich der doch wirklich sehen lassen. Vor allem Dein Flaschennachguss und die Waage sind einfach sehr gut gelungen. Weiter so.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Eredrian »

Eben es kommt ja nicht nur auf die Masse an, denn der Tisch da holt mit Qualität auf!

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 875
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Luegisdorf »

@Ole
Der Alchimistentisch ist aber sehr gut gelungen - frage mich gleich, ob ich meinen nochmals neu machen soll. Man sieht die Liebe zum Detail .. ich zu meiner Beschähmung muss sagen, dass ich z.Z. mehr auf Serienproduktion aus bin ... :oops:

Nichts desto trotz habe ich wieder was abgegossen und zwar:
Eisklötze
Bild
Verwendung: z.B. in Die Rückkehr des Hexers

und Eissäulen
Bild
Verwendung: z.B. für den Chaoszauber der Eissäulen erstellen lässt (Name kommt mir grad nicht in den Sinn ...)

Und hier noch 2 passende Storys 8)

Der Sturmmeister
Nachdem die Helden sich mühsam in die Halle der Toten vorgearbeitet hatten, fanden sie endlich, was sie gesucht hatten - oder besser gesagt, wen sie gesucht hatten: den Sturmmeister. Hilflos in die Ecke gedrängt, wartete dieser scheinbar auf sein Schicksal ...

Bild
"Sturmmeister, du bist umstellt - ergib dich!"

Bild
"Ha, so einfach kriegt ihr mich nicht!", Zzzz-Ping-Klack, "Nehmt das!"

Bild
"Und das!", Tsching, "und das" Klirr

Bild
"Zwerg, willst du hier Wurzeln schlagen? - der Stummeister will türmen!"
"Aber Alb," wimmerte der Zwerg, "meine Füsse sind angefroren!"

Bild
"Na dann macht's gut ihr Luschen - und bleibt nicht zu lange, sonst holt ihr euch noch eine Erkältung, und schliesst bitte beim Herausgehen die Tür, es zieht hier immer so furchtbar, hähähä!" Und mit einem hämischen Lachen floh der Sturmmeister während sich die Helden eben noch dem Ziele so nahe, nun in einem zwar wunderschönen, aber bitterkalten Eisgarten befanden.


Die Armee im Eis
Die Queste so gut wie abgeschlossen machten sie die Helden auf den Weg die Katakomben durch das Osttor zu verlassen. Doch je mehr sie sich nach Osten hin bewegten, desto kühler wurde die Umgebung und schliesslich offenbarte sich ihnen ein unvergleichlicher Anblick ...

Bild
"He, da vorne liegt ein Raum voll von Eis - Äh, Zauberer, drängle doch nicht so!"

Bild
"Tatsächlich! Und schaut doch, im Eis sind Monster eingeschlossen - wie seltsam."

Bild
"Zwerg, siehst du das?"

Bild
"Wenn man genau schaut, kann man sogar ihre dummen Gesichter erkennen.". Mit einem dämlichen Grinsen blieb der Alb stehen und glotzte die im Eis erstarrten Gestalten an.
"Alb, trödle nicht, ich will hier nicht den ganzen Tag verbringen. Also setz dich in Bewegung."


Bild
"Ja schon, aber ..."
"Man Alb, was ist denn jetzt schon wieder?"
"Ich glaube - da, da hat sich was bewegt!"

Während der Barbar die Augen verdrehte und der Zwerg dem Alb eine Fusstritt verpasste und ihn dabei nachäffte "Ich glaube da hat sich was bewegt", versuchte der Zauberer, seine Zunge von der Eisschicht zu lösen, die er aus Blödsinn daran gehalten hatte und die sich in der Zwischenzeit daran festgeklebt hatte.

Bild
"Verdammt, das Eis zerbricht, die Monster brechen durch! Schnell weg hier!"

Bild
"Oh oh, zu spät", "Verdammter Zwerg, halt dein Maul und kämpfe!"

Und so wurde aus dem beschaulichen Spaziergang ein beschauliches Gemezel. Wer daraus als Sieger hervorging soll an dieser Stelle nicht verraten sein...

Danke an Zombie für die Inspiriation!

Gruss
Luegisdorf
Zuletzt geändert von Luegisdorf am 06.11.2011 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Grün »

Sehr schöne Effektvolle Bilder und die Story is auch nicht schlecht!

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Wehrter »

Da das ganze Forum geduldig wartet, bis es HIER weiter geht,
bin ich über die unterhaltsame Geschichte und schönen Bildern auf das Äußerste dankbar!
:arrow: Dankeschön :!:

Benutzeravatar
Ole Einar
Vasall
Vasall
Beiträge: 97
Registriert: 28.12.2009 21:51

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Ole Einar »

Geil einfach!
Ein bisschen beschämt (wegen des Ausbruchs). :oops:
Passt ideal zum Barb-Quest!!!! Super arbeit.
Ole
Es bedarf großen Geschickes, eine Flasche mit einem Kriegshammer zu öffnen.

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Eredrian »

Sieht nicht schlecht aus, auch sehr blasenfrei das Ganze, was ja bei durchsichtigem Guss direkt auffällt, fehlt nur noch das 3D-Board. :D
Du kannst ja auch Treppen und die Gänge aus Eis erschaffen und dann noch ein bißchen Schneeflock drauf geben.

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Skullhamma »

Jetzt will ich auch noch einen Gelee-Würfel des Todes mit halb verdauten Abenteurern im Innern sehen! :twisted:
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 875
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Luegisdorf »

Na ja, das mit dem "verdaut" wird schwieriger, aber es könnte wohl passieren, dass es einen Helden eiskalt erwischt:

"Bitte ein Zauberer, geschüttelt, nicht gerührt."
Bild

Oder - "Glupp" - im Gelee (zugegeben, man nehme das Bild von oben und färbe ihn nachträglich etwas grün 8) )
Schlabber-Glubber finde ich persönlich doch etwas zu abgedroschen für HeroQuest :mrgreen:
Bild

Unschwer zu erkennen, sind die Blöcke innen hohl, so kann man eigentlich jede Figur darunter stellen ... so gesehen mehrzweckfähiges Interieur.
Bild

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Skullhamma »

Geil, danke! :mrgreen:
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Joinme66
Krieger
Krieger
Beiträge: 121
Registriert: 14.12.2010 13:10

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Joinme66 »

Wirklich eine wahnsinnig tolle Arbeit Luegisdorf. Auch Deine Figuren sind sehr schön.
Ich suche nach Schätzen...Speerfalle....äh ich meinte Fallen...

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1714
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Sidorion »

Mal ne Frage: Hat sich schon jemand an eine 3D-Geheimtüre gemacht? Ich sehe hier tausend tolle Türen, aber keine geheime.
Ich such nämlich für meinen 3D-Dungeon noch eine Anregung. Schön wäre es, wenn diese dann zu meinen Hirsttüren passen würde (Nein die Geheimtürlösung von Bruce passt nicht, hab isch schon angesehen). Ich hab selber schon einige Versuche hinter mir und komme einfach auf keinen grünen Zweig.
Bei meinem Hexfeld wars einfach, da wird nur der Verschlussstein vor einem Durchgang entfernt und der neue Gang angelegt. Das will ich hier aber nicht machen, da das doof aussieht, wenn man einfach die Wandsegmente entfernt.
Zudem muss die Wand um das Loch auch zu verschiedenen Wandgestaltungen passen. Auf der einen Seite sind (meist) Gangelemente mit grauen Mauersteinen, auf der anderen i.d.R. Räume. Deren Wände unterscheiden sich nochmal deutlich voneinander.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von SirDenderan »

Flint hat welche, die ganz nett sind.

Aber Flint hat auch keine Wände.
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1714
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Möbel selber bauen

Beitrag von Sidorion »

Gibts da auch Bilder von? Ich hab über die SuFu nix gefunden.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Antworten