Neue Karten im Heroquest-Stil

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 02.02.2009 23:45

Hallo liebe Community,

hier möchte ich euch in Zukunft meine selbstgestalteten Karten präsentieren. Ich hoffe sie gefallen euch!

Ihr findet sie auch unter:
http://www.hq-loretome.de.vu

Ich habe mir schon immer einen größeren Ausrüstungs-pool gewünscht, aber bitteschön im charmanten HQ-Design. Also habe ich selbst welche mit Papier und Tusche kreiert.

Anfangen möchte ich aber mit vier Spielkarten aus dem Originalspiel, die die gleiche Funktion besitzen, wie bereits vorhandene Karten und somit geändert wurden.

Stab des Zauberes
Bild

Mantel des Zauberers
Bild

Magischer Stab
Bild

Reaktionstrank
Bild

Weitere werden folgen...

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 03.02.2009 23:57

So, hier sind nun die ersten selbstgezeichneten Ausrüstungsgegenstände.
Ich habe die Kantenlängen eines Originalbildes verdoppelt, sodass mir die vierfache Zeichenfläche zur Verfügung stand und habe die Bilder erst mit Bleistift vorskizziert und dann mit Tusche nachgezogen. Einscannen, fertig :wink:

Hellebarde
Bild

Morgenstern
Bild

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 08.02.2009 11:31

Hier sind die nächsten Ausrüstungsgegenstände:

Holzschild
Bild

Holzbogen
Bild

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 15.02.2009 11:00

Hier sind die Startwaffen von Zauberer und Barbar:

Zum Dolch gibt es nicht viel zu sagen, den hat wohl jeder im Programm :)

Dolch
Bild

Das Rostige Schwert kauft sich bei mir irgendwie niemand, doch als Startwaffe ist das schon okay. Für 3KW ist es aber wirklich günstig und die Chance, dass es kaputt geht ist gerade mal 1/27 = 3,7%. Ich würde es kaufen :mrgreen:

Rostiges Schwert
Bild

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Zombie » 15.02.2009 20:58

Schöne Bilderchen (mit viel Liebe zum Detail, die menschlichen Proportionen könnten vielleicht noch weiter optimiert werden) und gute Ideen

Gruß
Zombie

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 16.02.2009 10:48

Danke Zombie,

die Liebe zum Detail ist doch selbstverständlich wenn es sich mein liebstes Brettspiel handelt :wink:
Ja, Menschen oder Teile davon zu zeichnen finde ich sehr schwierig und das bekomme ich schlecht hin, aber ich gebe mir Mühe. Darauf verzichten will ich auch nicht - Übung macht den Meister.

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2361
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Flint » 16.02.2009 10:58

Ich schliesse mich Zombie an: Du hast mit Deinen Bildchen voll meinen HQ-Nerv getroffen. Ausgezeichnete Arbeit!!!
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 22.02.2009 18:53

Danke Flint für das tolle Lob! :oops:

Hier gibt's Nachschub. Die Idee des Blitzschrots stammt aus dem D&D-Boardgame. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es unbedingt auch für Heroquest wollte.

Blitzschrot
Bild

Hier mein erstes Artefakt: Laut Questtext gibt es den Ring der Weisheit als Belohnung für das MasterQuest, doch eine Karte dazu existierte nicht. Ich gebe ja zu, dass der Ring für das MasterQuest eine recht dürftige Belohnung ist, aber ich als Spielleiter gebe gerne noch mehr dazu, falls es mal jemand spielen und schaffen würde. :P Hat es von euch schon jemand geschafft und in welcher Zeit?

Ring der Weisheit
Bild

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 28.02.2009 09:18

Hier die nächsten Ausrüstungsgegenstände - langsam füllt sich der Stapel :)

Die Waffe zu wechseln kann man bei mir entweder als Bewegung oder als Aktion durchführen. In beiden Fällen entfällt mit dem Waffengürtel dieser Aktionsverlust.

Waffengürtel
Bild

Der Streitkolben wurde ja schon hier ausführlich besprochen. Das ist meine Variante. Ich als Spielleiter vergesse jedoch mit schöner Regelmäßigkeit einen Verteidigungswürfel weniger zu werfen, aber nicht die Helden :roll:

Streitkolben
Bild

shiver
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 22.05.2007 13:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von shiver » 28.02.2009 18:17

Den Waffengürtel find ich genial :)

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 655
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von CorranHorn » 10.03.2009 09:24

daumenhoch - immer wieder schick! erfüllst du auch bilderwünsche? :D

das mit dem verteidigungswürfel weniger gegen den streitkolben erinnert mich irgendwie an unsere DSA runden in der jugend, in der manche "helden" gerne mal diverse erschwernisse "vergessen haben". :lol:

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 10.03.2009 20:17

Hallo Corran,

Bilderwünsche? Hui, damit habe ich nicht gerechnet :P
Ich habe selbst noch gut 2 Dutzend Ideen, aber die Umsetzung kann noch dauern. Mit den meisten werde ich mich erst im Sommer beschäftigen, aber deine Wünsche sind trotzdem sehr willkommen.
Wenn sie mir gut gefallen versuche ich sie natürlich gern umzusetzen und du findest dann was unterm digitalem Weihnachtsbaum :mrgreen:
Wie sind denn deine Ideen?

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Loretome » 21.03.2009 18:30

Ein neues Artefakt ist fertig und ein Ausrüstungsgegenstand.

Amulett des Schutzes
Bild

Lederstiefel
Bild

Die Lederstiefel waren in der ersten Version 60 Goldmünzen teuer, sind dafür aber nicht kaputt gegangen. Da ich aber immer versuche etwas Dynamik in den Kartenstapel der Helden zu bringen erschien mir das richtig. Der Held war natürlich von der Änderung nicht begeistert doch die Stiefel halten bis jetzt immerhin schon drei Quests. Ändern werde ich aber noch, dass wenn man die Mindestzahl an Schritten (hier also 4 bzw. 3 wenn man nur einen roten Würfel nehmen darf) laufen will nicht würfeln braucht. Es war nämlich störend, dass der Held immer würfeln musste, obwohl er sowieso hinkam.

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 533
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Thrasher » 21.03.2009 18:59

Servus.
Sehen echt gut aus deine Karte. Die Lederstiefel werd ich gleich mal mit aufnehmen. Vielleicht kauft sich dann auch mal wer den Harnisch :D

Gruß Thrasher

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Neue Karten im Heroquest-Stil

Beitrag von Wehrter » 24.03.2009 07:50

Die Bezeichnung „im Hero Quest Stiel“ ist absolut zutreffend und Du bringst auch sehr gute Ideen mit ein :!:

Aber zum „Ring der Weisheit“.

Wie bist Du zu dem Ergebnis gekommen, daß man einen In-Punkt dazu bekommt?
Laut der Herausforderung wird hier NICHTS erwähnt, wie er sich auswirkt.

Da eine normale In-Probe mit zwei W 6 ermittelt wird, könnte man hier einen W 6 machen?
Eventuell kann man zusätzlich, wie Du es erwähnt hast, die In-Punkte erhöhen :?

Übrigens, die Masterherausforderung hatte bei mir niemand geschafft, wird wohl daran gelegen haben, daß ich bevorzugt die Fechter eingesetzt habe :twisted:

Hier stellt sich dann schon die Frage, ob ein schwarzes Schild zur kompletten Abwehr viel zu hart ist, da die Helden in diesem Labyrinth herumirren und die erkundeten Gebiete wieder mit Monstern besetzt sind :?: :!:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste