HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1053
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von ADS »

Und obiges ist meine.. ^^
Achja, nur getroffene Hunde Bellen. :pfeif:
ThaRich hat geschrieben:Absolut deiner Meinung! Ich denke aber das der Balrog noch ein wenig mehr Pfeffer verträgt! ;)

Er sollte zumindest so mächtig sein das wirklich nur eine geringe Chance besteht ihn zu besiegen! Damit die Heroen sich den Sieg richtig verdienen müssen!
Sowas löse ich über Multiple Angriffe, und andere Skills.
Weil wenn so ein VIeh zuviel KK hat wird das nur ein mühseeliges langweiliges Runterklopfen von KK und man kennt ja die Varianz wenn man zuviel würfeln muss, meist kippt es dann zu ungunsten der Spieler.. war zumindest bei unseren Runden so wo es mal so ein paar KK30+ Klöpse gab.. ^^
Dann lieber eine KK von max 10-15, und dafür teilt das Vieh mit irgendwelchen Skills ordentlich aus.
Und wenn die Rassel sagt zuerst heroen dann ich, und die halt mit 4-5 guten Angriffen das Ding wegklatschen bevor ich drankomme haben sie halt glück gehabt. :evil:
Zuletzt geändert von ADS am 30.11.2012 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

ThaRich
Knecht
Knecht
Beiträge: 29
Registriert: 27.10.2011 10:45
Wohnort: Wien

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von ThaRich »

Auch wieder wahr!

An was für Chaosspells hast du dabei gedacht?

Vielleicht ganz neue/eigene...

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Wehrter »

Kleine Randnotiz:

Wenn man mit seinem HeroQuest die Hintergrundwelt von Herr der Ringe spielen will sind sämtliche aufgeführten Aspekte sehr wichtig!

Sollen aber nur Minis von Herr der Ringe in das HeroQuest eingeführt werden, ist Saruman sein Thema der falsche Platz. So richtig tritt es bei dem Beispiel von den Uruk-hai & Mordor-Orks hervor.

In den originalen Questen haben wir mehrere Beispiele wie man unter anderen Orks aufwerten kann. Sehen wir uns Morcars Magier an, hier haben die Orks beim Orkschamanen An: 4 Ve: 3
Im Grunde braucht man den Orks nur entsprechende Waffen und Rüstungen geben um sie aufzuwerten.
Bei den Orkanführern werden die Werte noch weiter gesteigert, so hat zB. Ulag Tempo 10. In der amerikanischen Version haben die Anführer dann auch noch mehr Körperkraftpunkte, da bliebe für den Uruk-hai nur noch die In zu erhöhen, aber damit würden sie zu Zauberern.

Da sich Mordororks und Uruk-hai nicht leiden können, ließe sich das Problem auf dem Spielbrett eigentlich leicht lösen, weil die Heroen Abschnitt für Abschnitt erkunden. So stellt man seine Orks auf und gibt den Spielern die Info, daß sie jetzt Orks oder Uruk-hai vor sich haben, wobei die Uruk-hai dann etwas bessere Werte haben.

ADS seine Vorschläge für die Monsterwerte sind wunderbare Lösungen, aber haben mit der Hintergrundwelt nichts mehr zu tun! Soweit ich es aus Film und Buch verstanden habe, ist zB. der Balrog eine persönliche Prüfung für Gandalf.

:? Da ich nicht mehr durchblicke, worum es uns hier jetzt genau geht, musste ich diese Zeilen einwerfen!

Benutzeravatar
Steiner
Krieger
Krieger
Beiträge: 136
Registriert: 27.11.2006 18:18

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Steiner »

Die Lösung von ADS hätte ich auch in Betracht gezogen. :dafuer:

Ich bin auch der Meinung, das es ein Spiel ist und man nicht alles so engstirnig sehen sollte.

Klar sollte man gewisse Relationen einhalten.
Gruß
Steiner

Nikthesick
Vasall
Vasall
Beiträge: 74
Registriert: 15.11.2010 11:51
Wohnort: Winterthur - CH

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Nikthesick »

ADS hat geschrieben: Mordor Orks = HQ Ork
Uruk Hai = HQ Ork +1 KK +1 Verteidigung
Nicht zu vergessen:
Moria Ork = Goblin
Warum es jedoch der Goblin in der englischen Fassung nicht ins deutsche geschafft hat und dort konsequent als Ork bezeichnet wird, ist mir schleierhaft. Dies geschieht einerseits im HdR in Moria (hier werden Goblins im Deutschen zu Moria-Orks) andererseits im Hobbit (hier werden die Goblins im Gebirge ebenfalls zu Orks).

Uruk-Hai würde ich sogar noch etwas mehr Rumms im Angriff geben. So ein Schrank teilt bestimmt mehr aus, als ein gewöhnlicher Ork.

Balrog würde ich auch wie einen Drachen werten. Einfach die Gargoyle-Figur dafür nutzen, dann ist gut! :)
Ob die Ähnlichkeit ein Zufall ist?


Quests sehen schick aus!
Nur schade, dass sie modular sind. Dafür bin ich nicht ausgerüstet.
We are blind to the worlds within us, waiting to be born...

Benutzeravatar
Saruman
Heroe
Heroe
Beiträge: 353
Registriert: 01.09.2005 17:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Saruman »

Sooooooooo.. ihr Lieben!

Entschuldigt bitte, dass ich "euch" in den letzten Monaten so stiefmütterlich behandelt habe...
Aber beruflich und privat gab es andere Dinge... aber alles gut :D

Jetzt fängt es wieder an zu jucken und ich freu mich drauf!

Zu den Argumenten, TableTop und Mittelerde passt nicht kann ich nur sagen: :shock: :shock: :shock:

Habt ihr meine Ausführungen hier gar nicht gelesen...?!?!?!?!?!?! :?
Es passt hervorragend.
Wer die Handlung aus dem Film NACHSPIELEN will, okay! DAS halte ich
1. für langweilig und 2. auch für schwierig...

Meine Geschichte setzt ja wiederum 60 Jahre nach der des Buches ein.
Mittelerde bietet sooooo viele tolle Städte, Regionen, Völker, Waffen, Kreaturen und tiefgründige Historie
die man hervorragend im Tabletop-Rollenspiel nutzen kann...

Und wie gesagt: Es ist Fantasy... also nutzt eure Phantasie :wink: :D
"Sein Blick durchbohrt Wolken, Schatten, Erde und Fleisch...!"

Neue Quests: HeroQuest goes Mittelerde!
oder hier:
Download Komplett-Paket

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 925
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Luegisdorf »

Kleine Frage am Rande: Sind die Söhne Elronds wirklich in Mittelerde geblieben? Ich dachte immer, alle Elben, mit Ausnahme von Arwen seien mit Ende des Ringkrieges in die unsterblichen Lande (also in den westlichen Kontinent) zurückgereist?

Saruman, du weisst es sicherlich :D
Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1742
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Sidorion »

MbmMn werden die beiden in der Abschiedszene nicht erwähnt. Wir wissen also nicht, ob sie tatsächlich an Bord gingen. Es spricht allerdings nichts dagegen, dass sie zumindest noch eine Weile in Gondor geblieben sind, da sie ja sehr eng mit Aragorn befreundet waren.
Es haben ja nicht alle Elben Mittelerde fluchtartig verlassen. Das wäre ein schönes Schauspiel bei den Grauen Anfurten gewesen :lol: Halt! Nicht drängeln! Frauen und Kinder zuerst! :lol3:

Ich kann Dir aber gerne in ein paar Tagen mehr sagen. Bin grad vor den Toren von Moria. Wenn ich fertiggelesen habe sag ich bescheid :wink:
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Sinthoras »

Legolas zumindest ist ja bis zu Aragorns Tod geblieben und dann mit Gimli zusammen rübergefahren, soweit ich weiß :wink:

Benutzeravatar
Saruman
Heroe
Heroe
Beiträge: 353
Registriert: 01.09.2005 17:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Saruman »

Luegisdorf hat geschrieben:Kleine Frage am Rande: Sind die Söhne Elronds wirklich in Mittelerde geblieben? Ich dachte immer, alle Elben, mit Ausnahme von Arwen seien mit Ende des Ringkrieges in die unsterblichen Lande (also in den westlichen Kontinent) zurückgereist?

Saruman, du weisst es sicherlich :D
Hehe, du wirst lachen, da musste ich auch wiedermal nachschlagen bei ARDAPEDIA: :wink:

"Nach dem Fall von Barad-dûr im März des Jahres 3019 D.Z. blieben die Brüder noch eine Weile in Minas Tirith, bevor sie nach der Krönung
von König Elessar am 1.Mai zunächst gemeinsam mit Éowyn und Éomer die Stadt in Richtung Rohan verließen, um dann der Eskorte von Elrond
und Arwen entgegenzureiten und sie bis nach Minas Tirith zur Hochzeit ihrer Schwester mit Elessar zu begleiten.
Nachdem Elrond Mittelerde verlassen und das Dritte Zeitalter ein Ende gefunden hatte, verblieben Elladan und Elrohir noch lange Zeit
in Bruchtal, wohin sich auch ihr Großvater Celeborn schließlich zurückzog. Ob sie sich wie ihre Schwester für die Sterblichkeit entschieden
oder schließlich doch in die Unsterblichen Lande gesegelt sind, ist nicht bekannt."


Quelle: http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de ... hp/Elrohir

Ich habe für meine Geschichten einige der "Abgewanderten" wiederkommen lassen bzw. erstmal "weggeschickt", u.a. den Sohn Aragorns und Arwens, Eldarion.
Er war auch in den fernen Landen und hat sich dort ausbilden lassen...
Ich finde mal kann viele Dinge sehr gut weiterspinnen..
Und mal ehrlich: Wenn nicht alles 1:1 wie in den Büchern ist - NA UND?
Peter Jackson hat auch viele geändert (ändern müssen), damit es stimmig und spannend ist... :D
"Sein Blick durchbohrt Wolken, Schatten, Erde und Fleisch...!"

Neue Quests: HeroQuest goes Mittelerde!
oder hier:
Download Komplett-Paket

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 925
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Luegisdorf »

Die Frage war aus reinem 'Gwunder' :wink:
Bild

Benutzeravatar
Saruman
Heroe
Heroe
Beiträge: 353
Registriert: 01.09.2005 17:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Saruman »

Luegisdorf hat geschrieben:Die Frage war aus reinem 'Gwunder' :wink:

Aus reinem WAS ?!? :shock: :) :D :wink:
"Sein Blick durchbohrt Wolken, Schatten, Erde und Fleisch...!"

Neue Quests: HeroQuest goes Mittelerde!
oder hier:
Download Komplett-Paket

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Topquest »

Ich glaube das ist schweizerisch und heist .:Er hat sich gewundert!
Er ist ein Schweizer weist Du.
:D Grüße Topquest!

Benutzeravatar
Saruman
Heroe
Heroe
Beiträge: 353
Registriert: 01.09.2005 17:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Saruman »

Ah okay.. sehr schön...

By the way:


Die letzten 4 Quests sind online auf http://www.vallbracht.net

Endlich.... sorry, für's lange warten - sie waren fast verschollen...

:mrgreen: 8) :pfeif:
.
"Sein Blick durchbohrt Wolken, Schatten, Erde und Fleisch...!"

Neue Quests: HeroQuest goes Mittelerde!
oder hier:
Download Komplett-Paket

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 925
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: HeroQuest goes Mittelerde - neue Quests

Beitrag von Luegisdorf »

Letzten vier Quests? Da steht doch aber 'to be continued' :wink:

Hab mir die Quest-Texte wieder mal reingezogen und muss ein Kompliment aussprechen: Sehr schön arrangiert und HQ-like!
Bild

Antworten