Aufbewahrungskästen für Figuren

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Vaderian
Vasall
Vasall
Beiträge: 99
Registriert: 08.12.2007 13:18
Wohnort: Hamburg

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Vaderian » 05.02.2009 22:34

Anfangs habe ich die Figuren einfach so darin transportiert. Ist ja nicht so, dass man die Kisten hin- und herwirft.
Als dann aber doch der Basteltrieb durchkam, habe ich diese Magnetplättchen unter die Bases geklebt und den Schubladenboden mit der dazugehörigen Eisenfolie beklebt. Da haften die Figs 1a. War mal ein Tip vom Flint hier im Forum.

Die Dungeonausrüstung (Säulen, Tische etc.) liegen aber so in den Schubladen. Bei zweien habe ich Polsterfolie reingelegt, wo ich dünnere Gipssachen drin hab.

1 Ausführung habe ich mit 2 großen Schubladen unten. Da passen genau meine Modularteile und die Regelhefte etc. rein.
Vaderian

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Loretome » 08.02.2009 11:43

Das klingt auf jeden Fall nach einer sicheren Transportmöglichkeit!
Die Magnetfolie ist zwar nichts für mich, aber mit einem eingesetzten Gitter für die Figuren dürfte auch nichts passieren und die Möbel können gern verrutschen wenn sie wollen.

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Loretome » 16.02.2009 11:00

Ich glaube jetzt habe ich einen geeigneten Kasten für mich gefunden.
Seht selbst:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... h_SO:SI:IT

Nur weiß ich nicht, ob das unterste Schubfach hoch genug für die Figuren ist. Könnte vielleicht jemand die größten Figuren in der Höhe abmessen und hier posten? Also Gargoyle, Barbar, Oger?
Ich bin leider z.Z. von meinen Figuren weit entfernt.

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von SirDenderan » 16.02.2009 17:51

also stellen wird gehen im obersten Fach.


aber beachte bitte das Leergewicht dieses Koffers !!!!

Der ist nicht leicht ! fast 8 Kg
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Steiner
Krieger
Krieger
Beiträge: 130
Registriert: 27.11.2006 18:18

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Steiner » 16.02.2009 20:23

Also ich habe diesen hier in Gebrauch, allerdings nicht zu diesem Preis:

http://cgi.ebay.de/Angelkoffer-Plano-77 ... 240%3A1318
Gruß
Steiner

Benutzeravatar
Loretome
Vasall
Vasall
Beiträge: 62
Registriert: 19.01.2005 17:11
Wohnort: Großengottern/Thür.
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Loretome » 16.02.2009 21:33

Vielen Dank SirDenderan,

eigentlich wollte ich die Figuren in die unterste Schublade stellen. Mal sehen - ich überleg's mir noch. Ich denke das Gewicht ist kein Problem. Wirklich schwer wird der Inhalt ja nicht sein und normalerweise wird darin ja richtiges Werkzeug transportiert. Also bis 12kg (ca. ein Kasten Wasser) gehe ich auf jeden Fall mit.

Schau dir mal das Leergewicht an :roll:
http://cgi.ebay.de/Alu-Werkzeugkiste-We ... 240%3A1318

shiver
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 22.05.2007 13:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von shiver » 06.05.2010 18:03

Also ich hab mir bei http://www.tabletopshoponline.de Feldherr MAXI Panzer & Monster + 108 für 50€ geholt und bin hochzufrieden. Hier ein paar Eindrücke: (Vorsicht, meine Figuren sind unbemalt - keine Zeit...)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

-> Kann ich sehr empfehlen, falls jemand heimwerklich ähnlich unbegabt ist wie ich...

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Eredrian » 20.08.2010 11:12

Hm, also ich hab die Figuren/Möbel und alles andere was bemalt ist, immer in der Vitrine stehen. Vor nem Spiel hol ich mir dann halt immer raus und transportier die dann mit nem Kartondeckel/Tablett zum Spieltisch, ist mir der Aufwand wert. Ansonsten habens mir die Magnete ja angetan, wie anderen hier im Forum auch, neben meinen Warhammerarmeen hab ich jetzt auch teilweise Fantasy-Einzelfiguren "ausgerüstet". Hab mir noch ne Blechschere besorgt und nun stehen die Unbemalten hat auf nem PC-Gehäuseblech, dann wackeln die auch nicht und die Magnetkraft ist deutlich besser als auf den Metallfolien. Die Warhammerarmeekiste ist zu 30% mit Blech und 30% mit Folie bedeckt, so dass ich Warhammerregimenter mit Blechregibase auf die Folie stelle und Einzelmodelle auf das Blech (bei Turnieren ist das sehr praktisch), da passen dann locker 4.000 Punkte oder 100 Figuren drauf. Für die reine Plastikkiste hab ich mein ich 13€ bezahlt.

Benutzeravatar
Leander
Adliger
Adliger
Beiträge: 227
Registriert: 07.08.2009 23:51
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Leander » 22.08.2010 23:33

Ich hab mir jetzt beim Ikea was geholt.

http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/10073345

Aber in blau. Die Trennwände kann man selber setzen...meine Figuren benötigen 1,5 Kästen (2xBasisspiel, die ersten beiden Erweiterungen + Zusatzfiguren aus der Master Edition).

Die beiden Kästen gehen wiederum in einen Werkzeugkoffer, falls ich sie tragen will. Natürlich würden sie nicht so stabil stehen wie in einem Warhammer-Koffer, aber ich werfe eh nicht durch die Gegend und hab vor allem nicht das Geld. Die Möbel und der Rest vom Spiel sind in der normalen HQ-Schachtel, in die ich eine Besteckplastiktrennng gelegt habe. Finde jetzt kein Bild, aber es ist in vier Fächer unterteilt und passt von den Maßen perfekt in die HQ-Schachtel.

Benutzeravatar
Psyborg
Heroe
Heroe
Beiträge: 283
Registriert: 02.02.2005 15:53
Wohnort: Lampertheim
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Psyborg » 09.09.2010 13:21

Hallo Leander,

kannst du nochmal den Namen von deiner IKEA-Kiste posten, bitte.
Der Link funktioniert bei mir nicht.

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Topquest » 24.01.2011 18:46

Ich habe auch viele meiner Minis rumstehen.Zwar nicht in einer Vitrine aber auf meinen beiden Questgamesregalen wo ich alle meine Spiele(Schätze) hinstelle und immer ganz oben welche aufrecht mit Cover nach vorne stehen .Aktuell Terror in the dark Box ,Blutinselbox und Taers of Isha Box (WH) und Dungeons of Doom Box .Das wechselt so ca alle 3-4 Wochen .Wo ich dann Platz dazwischen habe stelle ich meine aktuellen Lieblingsfiguren auf die Spielboxen .Gerade so um die 300 auf Schränken und meim Bemaltisch vorm TV.Die restlichen(so um die 2300)lagern in Schachteln die meist vom Versand von Einkäufen stammen. Schachteln mit Schaumstoff(von größeren Edelsteinboxen mitAusstanzungen für die Minis) drinn und ausen natürlich beschfitet .Sonst fände ich bald nichts mehr, da ich so viele Armmeen usw.. Sammle.Meine HQ-Minis sind in einigen HQ Orginalschachteln so wie weitere ähnlicher Spiele sauber sortiert auf Armmeebasen aufbewahrt.Alle meine GW Warhammerminis in größeren Themenboxen wie Chaosbox,Untote/Vampirebox usw...Trotz sogfältiger Platzeinteilung finde ich manchmal Figuren oder wie gestern Spielkarten leider nicht immer sofort .Habe wohl zu viel Zeugs.Deshalb binn ich gerade dabei ein neues System zuerarbeiten um alles besser und vor allem schneller zu finden.Grüße Topquest!

Benutzeravatar
Leander
Adliger
Adliger
Beiträge: 227
Registriert: 07.08.2009 23:51
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Leander » 24.01.2011 19:08

Bild

Glis heißt das.

In einem anderen Thread hab ich geschrieben:

"Ich habe solche Boxen:

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80100029

Bild

Da gehen die Figuren gut rein. Hab vier davon, in einer sind die GW Farben, in den anderen dreien 2xHQ-Basis + 2 Erweiterungen + Angriff auf den Schädelpass."

Benutzeravatar
Abbath82
Knecht
Knecht
Beiträge: 47
Registriert: 10.02.2011 11:12

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Abbath82 » 27.04.2011 20:54

Da wir mittlerweile sehr oft auswärts spielen, habe ich mir auch überlegt, wie ich die heroquest figuren möglichst schonend transportieren kann.

Habe mir jetzt die Orks von Mantic Miniatures bestellt. Im Lieferumfang ist eine Transportbox.
Werde die mal probieren und wenn sie was taugt, hol ich mir noch welche.

Benutzeravatar
Tatiana
Vasall
Vasall
Beiträge: 69
Registriert: 09.04.2010 09:59
Wohnort: Wattenbek

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Tatiana » 28.04.2011 08:54

Also ich hab da mal eine (vielleicht auch blöde) Frage zu euren Aufbewahrungsboxen.

Legt ihr die Schachteln / Boxen noch mit Schaumstoff o. Ä. aus, dass die Figuren vor dem "herumschütteln" geschützt sind? Oder legt/stellt ihr die Minis einfach so rein?

Ich muss mir nämlich auch so langsam Gedanken um die Aufbewahrungsmöglichkeiten machen. Gut gefallen mir die Miniaturen-Koffer von Feldherr. Allerdings hab ich da überhaupt keine Ahnung von - finde nur die Idee mit den Schaumstoffeinlagen gut (bin da ein bisschen "überängstlich" wenn es um meine Minis geht :lol: ).
Hat denn damit schon jemand Erfahrungen gesammelt? Und falls ja, kann mir jemand erzählen woher ich weiß, ob mir die Half-Size Einlagen für meine Minis reichen?

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Aufbewahrungskästen für Figuren

Beitrag von Flint » 28.04.2011 11:17

Deine Angst ist schon begründet. Acryllfarben neigen dazu, schon mal abszuplatzen... besonders auf Zinnminis. Daher versiegele ich alle minis mit Klarlack. Trotzdem befördere ich meine Warhammer Minis NUR und ausschliesslich in Schaumstoff-Aufbewahrungslösungen. Die von Feldher ist natürlich spitze... aber auch nicht ganz umsonst.

Meine HQ Spielkiste ist ebenfalls aus Holz. Hier habe ich alle Figuren magnetisiert (Magnetfolienkerne unter der Base) und die dazugehörige Metallfolie klebt auf dem Schubladenboden. Alle Minis stehen in der Schublade und können nicht umfallen ... und Farbe verlieren. Aber ich transportiere HQ auch selten durch die Gegend... lediglich zum Treffen.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste