Ziterdes: Dunkelstadt

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Grün » 02.11.2008 22:41

War jemand auf der Spiel und kann mir etwas zu diesem neuen Werk von Ziterdes sagen? Es schaut je recht nett an, aber lohnen sich die 70 Euros für das Basis Set?

Wie groß sind die Bodenplatten, wie ist das Material und was kann man noch erwarten?

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1050
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von ADS » 03.11.2008 08:49

http://www.brueckenkopf-online.com/?p=1756
http://www.ziterdes.de/ziterdes/de/
http://www.maxpaint.de/forum/showthread.php?t=5355

Diese 3 Links sollten alle deine Fragen beantworten.
Aber vorweg eine Grundplatte mit 7x7 Feldern ist etwa 19x19 cm Groß. Also etwa 2,4x2,4cm pro Feld (sollte der Heroquestmasstab sein).

Benutzeravatar
Sieger Welfenkern
Vasall
Vasall
Beiträge: 57
Registriert: 30.01.2006 20:46
Wohnort: Dunkles Braunschweig

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Sieger Welfenkern » 04.11.2008 06:40

2,4x2,4cm² pro Feld?? Tjaaaa.... schade, zu klein... :abgelehnt: :cry:

Aber sind das nicht eher 2,7x2,7cm²-Felder? Dann geht's doch!

Benutzeravatar
Steiner
Krieger
Krieger
Beiträge: 130
Registriert: 27.11.2006 18:18

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Steiner » 04.11.2008 09:14

Ab nächste Woche soll es sogar die Einzelplatten von Ziterdes geben.

Damit man keine Sets kaufen muss!!!
Gruß
Steiner

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 722
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Xarres » 04.11.2008 09:19

Also ich find's ja ganz schick, aber wirklich Zweckmäßig sind die Dinger für mich nicht, da man nur begenzte Tür-Möglichkeiten hat und die Platten immer aus einem 5x5 Raum mit einem 2 Felder breitem Eckgang bestehen.
Mich persönlich bringt so ein Set nicht wirklich weiter nach vorne.

Benutzeravatar
Steiner
Krieger
Krieger
Beiträge: 130
Registriert: 27.11.2006 18:18

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Steiner » 04.11.2008 09:53

Vielleicht sollte Flint sein System mal Ziterdes vorstellen.

Das hätte bestimmt auch großen Absatz.
Gruß
Steiner

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1050
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von ADS » 04.11.2008 11:13

Sieger Welfenkern hat geschrieben:Aber sind das nicht eher 2,7x2,7cm²-Felder? Dann geht's doch!
Rechne zusätzlich nochmal mit etwa 1mm Fuge zwischen den Platten dann kommt man auf etwa 2,5-2,6cm. ;-) Und da wo Mauerstücke sind werden die Platten (zumindest die bei den Mauerteilen) wohl noch etwas schmaler sien. ^^

Rainer
Vasall
Vasall
Beiträge: 96
Registriert: 24.05.2007 19:41

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Rainer » 04.11.2008 11:50

das klingt ziemlich knapp. Ich komme mit den Feldern meines 3x3 Brettes schon kaum hin.

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Grün » 04.11.2008 13:37

Ich will diese Platten primär für "Song of Gold and Darkness" verwenden. Da in Verliesen wohl sehr selten berittene Figuren auftauchen komme ich mit 60 mal 60 cm gut hin. Mal überlegen ob ich mir zwei Sets kaufen werde.

Benutzeravatar
Ulfhednar
Ritter
Ritter
Beiträge: 155
Registriert: 16.11.2005 09:51
Wohnort: Ortenburg
Kontaktdaten:

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Ulfhednar » 16.12.2008 17:19

Find ich Lustig, Ein Spielbrett aus einzellnen Räumen mit Teilfluren dran mit 2 Felder Langen, aufgesetzten Mauerelementen von denen manche eine Tür haben !!
Das war damals meine erste Idee, noch bevor ich mein 3D Feld gebaut habe mit den 30mm Felder. Selbst bei 30mm großen Feldern sind die Mauersekmente mit 6 bis 8mm Dicke das Problem, sie machen die Felder auf denen sie stehen praktisch unbrauchbar. Ich fand damals und finde Heute immernoch, daß die Nachteile der Mauern die Vorteile bei weitem überwiegen, wesshalb ich mich für, mit 3mm breite und 2mm höhe, nur angedeutete Mauern entschieden habe. Dieses System hat sich gut bewährt.
Fazit: Schön gemacht, aber vermutlich im Spielbetrieb sehr unpraktikabel.
Offizieller Ziegenmelker der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Benutzeravatar
Alfrik
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 02.04.2009 15:43
Wohnort: Lübeck

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Alfrik » 15.11.2009 15:41

Hat denn jetzt schon wer Dunkelstadt erworben und Erfahrung mit der Größe der Felder gesammelt? Ich überlege, mir die Sets zu kaufen, möchte aber für die Miniaturen genug Platz in den Gängen/Räumen haben.
Mit 3 Sets und ein wenig neuem Kleinkram wie Schränken und Betten kommt man sicher auch gut auf 300 Euro...dann sollte das auch eine gute Dungeon-Lösung sein. Und irgendwie vermisse ich einzelne Gänge....
Danke für Rückmeldungen :D
Alfrik Hammerhand aus Karak-Kundrim

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Flint » 16.11.2009 08:52

Also für das Geld würde ich mir lieber so nen Modular-Dings-Dungeon beim alten Flint bestellen... ;)

Habe die Dunkelstadt schon gesehen... net schlecht aber nicht im enferntesten so modular und vielfältig.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

etepetete
Krieger
Krieger
Beiträge: 101
Registriert: 16.02.2005 22:37

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von etepetete » 16.11.2009 13:27

Sieht schick aus, aber woran es am Ende mangeln wird werden die Quest entsprechend auf die Teile umzustricken, bzw die Flexibilität ist finde ich im ersten Eindruck auch beschränkt. Die Beispiele sidn Klasse, aber wenn man hochrehcnet, was die Teile kosten .. WOW da kommen Summen zusammen. Dann lieber was selbst basteln :D

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Grün » 17.11.2009 08:14

Unterm Strich hab ich es auch als zu teuer und unflexibel abgestuft.
Hey, ein Dungeon zu basteln ist jetzt nicht der Aufwand und die Kosten sind bei weitem geringer (Baumarkt-> Selitron oder Ähnliches besorgen), besonders wenn man wie ich in 10mm spielt.

Benutzeravatar
Sieger Welfenkern
Vasall
Vasall
Beiträge: 57
Registriert: 30.01.2006 20:46
Wohnort: Dunkles Braunschweig

Re: Ziterdes: Dunkelstadt

Beitrag von Sieger Welfenkern » 19.11.2009 05:25

10mm...?
Es grüßt Euch der Sieger!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste