HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
JackieX
Krieger
Krieger
Beiträge: 129
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Die Auslieferung ist für Ende 2021 geplant, zu diesem Zeitpunkt gehören die Briten nicht mehr zu Europa! Denke deswegen geht es nicht.
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

So, hab jetzt auch endlich eine Antwort vom support (s. u.).

Scott (Hasbro Pulse)
Oct 9, 2020, 3:11 PM EDT

Hello,

It has been great to hear the reaction to HasLab and know there is a strong interest from our fans globally. This initiative is currently only available in the U.S. and Canada through HasLab on HasbroPulse.com.


Thank you for being a fan.
Hasbro Pulse

Aber wir wissen ja bereits, dass es danach auch wohl nach Europa kommen soll... .

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

Seit gestern gibt es übrigens ein Update: die Warlock wird da ein wenig vorgestellt.

Benutzeravatar
JackieX
Krieger
Krieger
Beiträge: 129
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

vysogota hat geschrieben:
12.10.2020 23:31
Seit gestern gibt es übrigens ein Update: die Warlock wird da ein wenig vorgestellt.
Es ist schon interessant das hier alle Werte, die Ausrüstung und die Zauberkarten der Figur komplett aufgeführt sind! Das ganze wurde auch schon am Freitag veröffentlicht! :wink:
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

Ja stimmt, ups. :wink:

Das fand ich auch interessant, zumal die klassischen 4 ja noch nicht vorgestellt wurden. DIe Balance für die Warlock finde ich ganz gut, nur der eine Zauber, den sie immer wieder bekommen kann, ist ggf etwas overpowered. Gut, dafür hat sie an Körperkraft und Willenskraft insgesamt nur 9 Punkte statt 10. das gleicht es evtl aus.....

Benutzeravatar
JackieX
Krieger
Krieger
Beiträge: 129
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Wo ich etwas auf dem Schlauch stehe, ist das man den Zauberstab wieder kaufen kann. Würde doch nur Sinn ergeben, wenn der Stab auf irgend eine weise zerstört werden kann! Beispielweise das er seine Kraft bei einem 1er Pasch komplett verlieren würde oder so! Aber davon steht ja nichts dabei! Könnte gut sein das doch nicht alles veröffentlicht wurde!
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

Ja, da bin ich auch drüber gestolpert. Entweder der Stab kann sich verbrauchen bzw. kaputt gehen oder die Gesamtregeln sind evtl verändert worden, so dass z. B. Waffen zerstört werden können. Jedenfalls fehlt die Info bis jetzt...

Alfgard
Ritter
Ritter
Beiträge: 150
Registriert: 09.01.2014 19:40

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Alfgard »

Was sind denn die Dread Spelle?

....und was soll ein Ork-Barde???

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 545
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Thrasher »

Die Dread Spell werden die Chaoszauber sein.
Den Orc Barden versteh ich auch nicht so ganz...

Benutzeravatar
JackieX
Krieger
Krieger
Beiträge: 129
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Die Namensänderung dürfte am Copyright von Games Workshop liegt! Wird auch der Grund sein warum die Fimir ausgetauscht wurden!
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

Der Typ, der das Questbook beim stretch goal von 3 Mio geschrieben hat, will in diesem die Orks als mögliche Verbündete etc. darstellen. Evtl deshalb der Barde?

Benutzeravatar
JackieX
Krieger
Krieger
Beiträge: 129
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Hier ist die Einleitung zum neuen Questbook:

Prophecy of Telor
by Stephen Baker

Mentor's welcome is distracted. As you enter the study the wizard glances you, noddling slightly then continues to stare deeply at the pages of the open book. It is Mentor's legendary artifact, the fabeled book of prophecy known as Loretome.

There is a brief silence. Finally, with a grim face, the wizard looks up, eyes still focused on a distant thought. "Apologies my friends."

Closing the great book, Mentor walks around the oaken table to stand before you. "I am troubled. The pages in Loretome rarely reveal everything to me. The text and symbols always shift, shimmer and move as future possibilities ripple with each passing moment. But not today. Today is different.

The manuscript is like liquid. The words and symbols like formless ink that swirl slowly within the page. If I focus my power, they take shape for a single moment. There is but one word. One name. Melar. You will recall some time ago I summoned you to recover the Talisman of Lore from the heart of Melar's maze.

I thought it might shed some light on what Melar had embarked upon. I did not tell you then of my suspicions that Melar was exploring with magic beyond his own. Researching something, something dark. I had sought to meet you but Melar delayed my request then vanished before we could speak. The maze and tower above fell to ruin and where abandoned. There must be something else, something I have overlooked.

Dread magic is at play here. For the pages of Loretome have never before been so affected. I must explore this further. You my friends must return to Melar's maze. There you must explore all that remains of the library, search the laboratory and explore the Tower above on the cliffs of Turekk Tor. I will guide you as best as I can, but with the pages of Loretome in turmoil my help will be limited.

When I can, I will use my Far Voice spell and speak with you directly at the key points along your journey. Hurry my trusted heroes. Hurry. For without Loretome's read into the future, the Realm is in peril and the forces of Zargon move UNSEEN."

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=VeaJsk4qtOw Bei 2:19:00 gehts los!


Übersetzung mit kleinen Anpassungen an die Übersetzung des US Hauptspiels das wir vor einiger Zeit gemacht haben! :mrgreen:

Die Prophezeiung von Telor
von Stephen Baker

Mentor begrüßt Euch zerstreut. Als Ihr die Bibliothek betretet, blickt der Zauberer Euch an, nickt kurz und sieht dann weiter auf die Seiten des offenen Buches. Es ist Mentors legendäres Artefakt, das Buch der Bücher, bekannt als Loretome.

Es herrscht eine kurze Stille. Schließlich blickt der Zauberer mit grimmigem Gesicht auf, die Augen immer noch auf einen entfernten Gedanken gerichtet. "Entschuldigt, meine Freunde."

Mentor schließt das große Buch und geht um den Eichentisch herum, und bleibt vor Euch stehen. "Ich bin beunruhigt. Die Seiten von Loretome enthüllen mir selten alles. Der Text und die Symbole verschieben, verschwimmen und bewegen sich immer, wenn sich die zukünftigen Möglichkeiten mit jedem Augenblick verändern. Aber nicht heute. Heute ist es anders.

Das Manuskript ist wie eine Flüssigkeit. Die Wörter und Symbole sind formlose Tinte, die langsam innerhalb der Seite wirbeln. Als ich meine Kraft fokussierte, nahmen sie für einen einzigen Moment Gestalt an. Es war nur ein Wort. Ein Name. Melar. Ihr werdet Euch erinnern, dass ich Euch vor einiger Zeit aufgefordert habe, den Talisman der Weisheit aus dem Herzen von Melars Labyrinth zu bergen.

Ich dachte, er könnte etwas Licht auf das werfen, was Melar begonnen hatte. Ich habe Euch damals nicht von meinem Verdacht erzählt, dass Melar mit Magie jenseits seiner eigenen forschte. Er forschte nach etwas Dunklen. Ich hatte versucht, ihn zu treffen, aber Melar ignorierte meine Anfrage und verschwand, bevor wir sprechen konnten. Das Labyrinth und der Turm darüber zerfielen und wurden verlassen. Es muss noch etwas anderes geben, etwas, das ich übersehen habe.

Hier spielt Chaosmagie eine Rolle. Denn die Seiten von Loretome waren noch nie so betroffen. Ich muss das weiter erforschen. Ihr, meine Freunde, müsst zu Melars Labyrinth zurückkehren. Dort müsst Ihr die Überreste der Bibliothek und des Labors durchsuchen und den Turm oben auf den Klippen von Turekk Tor erkunden. Ich werde Euch so gut wie möglich führen, aber da die Seiten von Loretome in Aufruhr sind, wird meine Hilfe begrenzt sein.

Wenn ich kann, werde ich meinen Ferne-Stimme-Zauber verwenden und direkt an den wichtigsten Punkten Eurer Reise mit Euch sprechen. Beeilt Euch, meine vertrauten Heroen. Schnell, denn ohne Loretomes Blick in die Zukunft ist das Imperium in Gefahr und die Kräfte von Morcar bewegen sich UNSICHTBAR."
Zuletzt geändert von JackieX am 14.10.2020 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest

Dimijo
Knecht
Knecht
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2020 19:40

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Dimijo »

Wie man auf der Seite sieht haben sie ja scheinbar nun die "Tiers" bis 3 Millionen hochgesetzt. Bei 3 Millionen gibt es nochmal ein extra Questbuch (das 3te dann).

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 286
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Kane »

Ja aber so langsam wie es momentan voran geht hab ich meine Zweifel das die 3 mille erreicht werden. Aber naja man kann ja hoffen
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

vysogota
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von vysogota »

Der Druide ist jetzt auch zu sehen....

Antworten