Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Flint, Sanguinus, Xarres

D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

In diesem Thread möchte ich nach und nach meine Minis vorstellen.

Den Anfang machen die Helden des Basisspiels.
Ein paar Details wie das Schwert des Barbaren, das Gesicht des Magiers und die Baseränder muss ich noch etwas bearbeiten, bevor ich die Figuren mit Klarlack versiegele. Aber zum Einstand ins Forum wollte ich zumindest etwas zeigen.

Bild
Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 621
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von Commissar Caos »

Das sieht doch schonmal ganz ausgezeichnet aus! Freut mich, dass du deinen Einstand gleich mit schönen Bildern feierst. Bitte mehr davon!
Viele Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Danke dir :)
Mehr kommt so schnell ich dazu komme. Ich habe gestern zuerst einmal ein paar Bases für zusätzliche Modelle geordert und meine Dungeon Tiles von TT Combat sortiert. Mit denen möche ich versuchen ein etwas größeres Spielbrett (breitere Gänge) aufzubauen.
Die einzige Abweichung neben den breiteren Gängen wären etwas anders gestaltete Mittelräume. Da muss ich aber noch schauen, wie ich das hinbekomme :)
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Ich mache hier dann mal mit der nächsten Bevölkerung weiter, danach suche ich den Thread für selbst gebaut Boards, denn da habe ich mir spontan und dank der vielen tollen Ideen hier, auch etwas ausgedacht :)

Drei Fimir waren in der Grundbox dabei, die ich sp günstig kaufen konnte :) Einer ist noch meiner allerersten, die eine Scheidung nur in Teilen überlebte. Das ist der, dem die Axt abgebrochen war. Ihm habe ich einen Speer gegeben und damit ist er der Anführer
Bild

Das Thema mit den farbigen Edelsteinen auf den Armbändern habe ich am Rücken mit den Nieten auf den Schulterbändern fortgeführt. Jeder hat eine eigene Farbe, was in unübersichtlichen Situationen helfen könnte. Die Bases habe ich bewusst einfach gehalten. Eventuell werde ich das tiefblaue Thema mit dem roten Rand für alle Monster beibehalten, da es sowohl einfach ist, als auch zum Brettspielcharakter passt.
Bild
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Und wieder neue Püppies

Die Chaoskrieger hatte ich zusammen mit den Fimir grundiert und ihnen am zweiten Tag zusammen mit den Fimir die erste große Grundfarbe (hier Blei-Rülpser aka Leadbelcher von GW) aufgetragen, was sie daher einen Tag "schneller" fertig werden ließ. Aber im Grunde waren es auch hier drei Tage, die ich an diesen Miniaturen gerabeitet habe.

Bild

Bei den Chaoskriegern habe ich den roten Rand mit einem sehr viel dunklerem Rot gezogen. Dass muss ich selber wirken lassen, bevor ich entscheide, ob ich bei diesem Rot bleibe oder für die Bösen eine vollkommen andere Randfarbe nutze.
Die Handschuhe muss ich stellenweise noch etwas korrigieren, aber im Großen und Ganzen sind die Männers feddisch :)
Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 349
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von saM »

gute Arbeit - gefallen mir alle!
und wenn die Fimire dann auch noch Augen hätten .....
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

saM hat geschrieben: 09.09.2021 18:47 gute Arbeit - gefallen mir alle!
Danke :)
saM hat geschrieben: 09.09.2021 18:47 und wenn die Fimire dann auch noch Augen hätten .....
Haben sie :) (Dunkel)Blaue, aber die sind auf dem Bild irgendwie untergegangen, weil ich das weiße nicht zu groß machen wollte :(
Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 349
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von saM »

ups - oder liegt es an meinen altersschwachen Augen? :roll:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

saM hat geschrieben: 10.09.2021 10:30 ups - oder liegt es an meinen altersschwachen Augen? :roll:
:lol: Neee, bleib mal ganz locker :D
Die Augen sind ziemlich dunkel und auf dem Bild wirklich nicht zu erkennen, weil sie da auch noch irgendwie im Schatten liegen. DAs war echt blöd fotografiert von mir. Sorry.
Ich bin gerade dabei die Mumien und die "Bonesmen" einzufärben. Wenn die fertig sind, habe ich mich für ein Rot als Baserand entschieden und dann helle ich die Augen der Fimir in einem Rutsch etwas auf, wenn ich deren Baserand auch neu nachziehe. Dann gibt es auch ein besseres Bild, Ehrenwort :D
Also alles gut, und deine Augen sind okay 8soweit ich das als Laie beurteilen kann.

Aber wo ich dich gerade am Haken habe ... die Augen der Mumien und der Skelette würde ich gerne nicht in rot machen, weil das etwas eingefahren ist.
Ich hatte mir für die Mumien ein helles Blau gedacht (wegen dem Kontrast zu den wenigen freien Fleischstellen, die ich rotbraun mache) und für sie Bonesmen wollte ich einen nicht zu dunklen lila Farbton nutzen.
Was sagst du (und jeder andere bitte auch, wenn er das hier liest!) dazu?
Ich bn da etwas unsicher :?
Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 349
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von saM »

da ich inzwischen mit Hilfe einer 6-Dioptrien-LED-Lupe male, ist es mit den Augen tatsächlich schon mal besser gewesen! :pfeif:

Für die Augen meiner "schon-mal bessere Zeiten-gesehen"-Untoten habe ich ein schimmeliges Giftgrün genommen. Kommt auch ganz gut. Könnte mir aber auch ein nettes pink oder sattes violett vorstellen. Wenn es dir nicht zu viel Arbeit ist, probier mehrere Farben aus und stell die Figuren nebeneinander.
Die hässlichste gewinnt! Oder auch nicht. :twisted:

Bin auf jeden Fall auf deine Fortsetzungen gespannt. Go on! :ok:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

saM hat geschrieben: 10.09.2021 18:42 da ich inzwischen mit Hilfe einer 6-Dioptrien-LED-Lupe male, ist es mit den Augen tatsächlich schon mal besser gewesen! :pfeif:
Uiuiui ... das klingt aber nicht so dolle :(
Ich laufe auch mit drei Brillen durh den Alltag und nutzt zum Malen meine Lesebrille. Eine Lupenbrille habe ich probiert, Kome ich nicht mit zurecht :(
saM hat geschrieben: 10.09.2021 18:42 Für die Augen meiner "schon-mal bessere Zeiten-gesehen"-Untoten habe ich ein schimmeliges Giftgrün genommen. Kommt auch ganz gut. Könnte mir aber auch ein nettes pink oder sattes violett vorstellen. Wenn es dir nicht zu viel Arbeit ist, probier mehrere Farben aus und stell die Figuren nebeneinander.
Die hässlichste gewinnt! Oder auch nicht. :twisted:
:D Danke dir, ich werde es versuchen :D
saM hat geschrieben: 10.09.2021 18:42 Bin auf jeden Fall auf deine Fortsetzungen gespannt. Go on! :ok:
Ich bleibe dran :wink:
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Die Augen der Fimir
Hier wie versprochen ein Bild der Fimir, wo man die Augen besser sehen kann. Sind nicht so dolle, aber besser bekomme ich das mit meinen Augen nicht hin :( Sie sind zudem nicht ganz so hell, weil mir das sonst zu viel erschien
Bild

The four Bonemen
Bei den "Four Bonesmen" wollte ich blanke Knochen, die aber nicht reinweiß sind und die Sensen sollten alt und rostiger wirken, weniger schmiedeneu.
Die Augen sollten in einem unheilvollen Leuchten erscheinen. Genutzt habe ich für sie und die Mumien viel Washes und Contrast auf weißer Basefarbe, habe aber die Mixtur und Reihenfolge nicht notiert.
Scusi 😕
Die Augen sind nach dem Vorschlag von @saM giftgrün geworden (oder was ich da hinbekommen habe ;) )
Bild

The return of the Mammies ... öh ... Mummys ;D
Bei den Mumien wollte ich, wie auch bei den Skeletten, weg von den üblichen roten Augen für böse Figuren. Da ich gerade mit großen Spaß die neue Übersetzung von Dune - Der Wüstenplanet lese (die mir zudm etwas besser gefällt, als die alte) und dabei die Gedankenkette Dune - Fremen - Wüste - Mumien aufkam, habe ich ihnen "blaue Augen" verpasst :kloppe:
Bild

Die Baseränder habe ich ebenfalls mit "Scarlet Red" von Valejo gezogen. Das wirkt bisher ganz gut und nicht so "puffig" wie das hellere Rot der Fimir.
Die Fimir-Bases werde ich dann beizeiten entsprechend abdunkeln :)
Nächste Woche geht es dann an die Orks und / oder Goblins, die ja recht zahlreich vertreten sind.
Das wird dann etwas längeres Malen erfordern.

Bisher habe ich unglaublich viel Spaß mit HQ :D
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Es gibt neue "Bürger" in meiner kleinen Heroquest Welt :)
Zuvor aber die bisherigen noch einmal mit neuen Bildern, da ich endlich meine Fotobox ausgepackt habe. Ich hoffe, das ist okay so?

Die Chaosritter
Bild

Die Fimir
Bild

Die Mumien
Bild

Die Bonesmen
Bild

Und aktuell fertig geworden, die Goblins :)
Bild

Als nächstes werde ich die Orks angehen, was aber leider nächste Woche werden kann. Dann werde ich auch meine Helden noch einmal bearbeitet und in der Fotobox neu abgelichtet haben.
Hoffe ich zumindest denn wir wissen:
Die Manschen machen Pläne und die Götter lachen sich schlapp ;)
Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 945
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von Luegisdorf »

Fleissig und das gefällt!
Zu den Fimir-Augen: Auf den Fotos scheint es so, als ob der ganze Augapfel blau wäre. Vielleicht kannst du noch was versuchen, in dem du das Auge selbst weisslich gestaltest und einfsch nur in der Mitte einen blauen Punkt anbringst...
Aber, a) DU bist der Künstler und b) vielleicht kommt das auch nur so auf den Fotos rüber und sieht in Wirklichkeit anders aus..
Bild
D.J.
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Hi Luegisdorf

Danke dir :)
Ich habe jetzt ein paar Blankobases und werde mir eine Zwergen- und eine Elfentruppe zusammenstellen, sobald ich die Orks fertig habe :D
Je mehr Figuren, umso besser.

Ja,die Augen der Fimir sind doch recht durchgehend blau. Das liegt einfach an meinen schlechten Augen, da ich solche Details nur schwer erkennen kann. Eine Lupenbrille und andere Hilfsmittel habe ich mal versucht, aber bekomme ich die Hand-Auge-Koordination nicht auf die Reihe. Daher bleibt es bei meiner Lesebrille für Basteln und Malen ;) Ich müsste auch noch einmal dringend an die Augen meiner Helden, befürchte aber, dass die nachher auch so aussehen.
Antworten