Dungeon Möbel auf Kickstarter

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Sanguinus, Xarres, Flint

Benutzeravatar
Zak McKracken
Knecht
Knecht
Beiträge: 36
Registriert: 02.02.2016 13:11

Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Zak McKracken » 03.05.2017 14:58

Hallo Zusammen,

habe folgendes auf Kickstarter gefunden und direkt zugeschlagen:

https://www.kickstarter.com/projects/17 ... =user_menu

Echt schöne Möbel dabei und die Möbel und Einrichtungsstücke von Dungeon Saga sind absolut ordentlich, wenn man diese als Maßstab nehmen darf...

Denke das ich auf jeden Fall die "Town" box nehmen werde.....

Vielleicht ist für euch ja auch was dabei....

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Mulambo » 03.05.2017 15:17

Ich werd 3 Boxen nehmen, so ich kann. Kann man nix falsch machen um den Preis :pfeif:
Leider hab ich noch keine Kreditkarte. Meine alte ist abgelaufen, und eine neue hab ich vorige Woche beantragt. Ich hoffe das wird noch was in den 11 Tagen...

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von CorranHorn » 04.05.2017 10:06

Bin auch dabei, weil ich einfach mal nicht widerstehen konnte. Die Möbel von DungeonSaga haben mir nicht soooo gut gefallen, sind aber als Möbel fuer eine Zwergenstadt allemal passend. Insb. die Schatzkammer und die Wachräume gefallen mir echt gut!

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Mulambo » 04.05.2017 10:34

CorranHorn hat geschrieben:
04.05.2017 10:06
Die Möbel von DungeonSaga haben mir nicht soooo gut gefallen, sind aber als Möbel fuer eine Zwergenstadt allemal passend. Insb. die Schatzkammer und die Wachräume gefallen mir echt gut!
Was passt denn mit den Möbeln nicht? Oder gehts nur um optische Gründe? Ich hab nämlich überlegt, mir die dazu zu nehmen, da die jetzt als Extra um 15,- im Kickstarter inkludiert sind. Auch bei den Türen bin ich schwer am überlegen...

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von CorranHorn » 04.05.2017 12:58

Für den 28mm Maßstab heroic sind sie ziemlich klein. Passend für Zwerge halt. Meiner Meinung nach keine 15 flocken wert.

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Mulambo » 04.05.2017 13:18

Ich würde sie für HQ, AHQ oder WQ verwenden. Und ich hab nicht allzuviel im Heroic 28mm oder 32mm. Descent Minis sind dann sowieso noch ne Ecke kleiner als HQ. Also hoffe ich, dass das dann schon passt...

Benutzeravatar
DerDude
Krieger
Krieger
Beiträge: 101
Registriert: 24.09.2015 21:51
Wohnort: St. Ingbert

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von DerDude » 04.05.2017 15:16

Hab auch mitgemacht. Finde die Dungeon-Box echt scharf!
Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

Benutzeravatar
Zak McKracken
Knecht
Knecht
Beiträge: 36
Registriert: 02.02.2016 13:11

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Zak McKracken » 04.05.2017 16:06

Die Möbel von Dungeon Saga sind okay under Maßstab passt ziemlich zu HQ. Die Original HQ Möbel haben halt einen Quatsch Maßstab man schaue sich den Waffenständer an....

Der Thron und der Sarg sind halt für Zwerge der Rest ist gut....

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von CorranHorn » 05.05.2017 10:57

Stimmt letztlich - man darf halt nicht mit Twisting Catacombs vergleichen :wink:

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Mulambo » 05.05.2017 12:04

Die kosten aber auch deutlich mehr :D

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 692
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Xarres » 17.05.2017 16:45

Trotzdem bin ich 3 Stunden vor Ablauf doch noch ausgestiegen. Ich hätte jeweils einmal die Dungeon- und die Townbox für 140$ genommen, aber irgendwie hab ich dann doch noch kalte Füße bekommen.

Achtung: Größtenteils jammern auf hohem Niveau
  • Zum Einen fand ich es nicht so toll, dass viele Gegenstände doppelt und dreifach vorkommen, hier wäre mehr Variation wünschenswert gewesen.
  • Zum Anderen kenne ich die Dungeon Saga Qualität und ich denke die basiert darauf. Ehrlich gesagt genügt mir diese irgendwie nicht mehr - Da habe ich lieber mehr "wertigere" Einzelstücke von Thomarillion, Grendel, Fenryl oder demnächst von Zealot auf dem Spieltisch.
  • Auch brauche ich rund 50% der einzelnen Teile überhaupt nicht. Das Schienenset zum Beispiel, große Teile des Schutt/Gerölls, viel zu viele Schätze etc.
  • Ich im Moment keine Laune habe, wieder ein Jahr auf irgendwelchen Kram zu warten ;)
  • Und dann wäre da noch der Brexit. Keiner weiß wie hoch die Versandkosten nachher tatsächlich sind, vom Zoll mal ganz abgesehen. Naja, das ist wirklich kein K.O. Kriterium, im Moment weiß da ja eh keiner so recht wo es lang geht und wie lange der EU-Ausstieg überhaupt dauert. Sollte man nur drauf vorbereitet sein.
Nüchtern betrachtet ist mein Möbelfundus schon groß genug und ich hab eh noch hunderte an Miniaturen zu bemalen. Da werde ich lieber bei Twisting Catacombs ein paar auserwählte Stücke in meine Sammlung aufnehmen - Auch wenn ich mich auf einige Stücke der Dungeon- und Townbox gefreut hatte.

Für Leute, die noch nicht viel Dungeon-Einrichtung besitzen und sich eine solide Basis schaffen möchten, mag sich dieser KS durchaus lohnen und das Spiel bereichern. Mantic ist mittlereile im Bereich KS ein starker Name, daher braucht sich wohl auch keiner Sorgen um eine Nicht-Auslieferung zu machen.
"Curse you! Give me that lute!"
- The NecroDancer

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 630
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von CorranHorn » 18.05.2017 11:36

Bild

Ich habe alle drei Crates und auch noch die 3 Extra Sets gebackt :pfeif:

Benutzeravatar
warface
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2017 19:23

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von warface » 29.09.2017 11:17

Ich habe gestern gerade http://tiny-furniture.com/ entdeckt und auch gleich etwas bestellt. Die Möbel haben einen hohen Detailierungsgrad und können bemalt oder unbemalt erworben werden. Sie kommen von einem Atelier im Ural/ Russland und sie haben sehr gute Rezessionen (s. Etsy.com).

Die Lieferzeiten für bemalte Möbel sind allerdings sehr lang. Ich habe heute eine Rückfrage erhalten, ob ich 60-70 Tage warten möchte oder lieber das Geld zurück haben möchte. Ich habe mich für das Warten entschieden. Gut Ding will Weile haben

Nordolf
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 09.04.2017 12:00

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von Nordolf » 29.09.2017 21:06

Klingt gut und schauen wirklich klasse aus die bemalten Sachen.
Berichte mal bitte sobald die Lieferung angekommen ist.

Benutzeravatar
warface
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2017 19:23

Re: Dungeon Möbel auf Kickstarter

Beitrag von warface » 01.10.2017 09:39

Klar, mache ich gerne. Die Kommunikation stimmt schon mal. Jetzt gilt es zu warten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste