Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Flint, Sanguinus, Xarres

Antworten
Benutzeravatar
Der Basilisk
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2021 12:28

Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Der Basilisk »

Hallo liebe Forianer,

Ich habe für Hero Quest ein Autonomes Abenteuer entwickelt. Es ist so konzipiert, dass es ohne Spielleiter auskommt, also für 1 bis 4 Spieler im kooperativen Spiel geeignet ist.

Dieses Autonome Abenteuer ist eine möglichst originalgetreue Umsetzung des "Hexenmeisters vom Flammenden Berg", eines Klassikers unter den Fantasy Spielbüchern aus den 80ern. Wer das von damals noch kennt, wird beim Spielen dieses Autonomen Abenteuers sicherlich ein bisschen in Erinnerung schwelgen können.

Die Spielregeln des Autonomen Abenteuers entsprechen weitestgehend den bekannten Grundregeln von Hero Quest, es gibt allerdings auch einige Abweichungen, die auf den ersten Seiten des Abenteuerbuchs erläutert werden.

Ein bisschen Zeit wird man für das Abenteuer mitbringen müssen, es füllt den Spielplan gut aus und stellt auch das den Fans des "Hexenmeisters" sicherlich noch wohlbekannte Labyrinth mit einer gewissen Detailfreude nach...

Die pdf-Datei (ca. 25 MB) könnt Ihr über den folgenden Link herunterladen:
https://www.eclipso.de/share/?user=516965

Viel Spaß beim Spielen.

Über Rückmeldungen und Kommentierungen würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße,
Der Basilisk
Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2420
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Flint »

Hallo und herzlich willkommen, Basilisk.... und danke für Deine wundervolle Arbeit, die Du da gemacht hast.... 92 Seiten... Respekt! :ok:

Ich persönlich bevorzuge die Variante "modular" MIT Spielleiter aber ich weiß, dass es hier einige gibt, die gerne autonome Runden ausprobieren. Wenn ich mich recht erinnere gab es sogar mal einen Thread....

viewtopic.php?f=1&t=1357&p=25325

Auf jeden Fall schon einmal vielen Dank von meiner Seite für Deine Arbeit... und deren Bereitstellung in unserem Forum :dafuer:
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation
Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 621
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Commissar Caos »

Klingt auf jeden Fall spannend! leider konnte ich beim ersten Versuch mit Handy den Download nicht vollziehen. Ich versuche es aber nochmal mit dem Rechner.
Danke fürs Teilen! :dafuer:
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/
Benutzeravatar
Der Basilisk
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2021 12:28

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Der Basilisk »

Hallo Flint und Commissar Caos,

vielen Dank für Eure freundlichen Kommentierungen.

Ich bevorzuge wie Flint ebenfalls das Spiel mit Spielleiter. Die Spiele ohne Spielleiter laufen mir häufig zu mechanisch ab, da fehlt das überraschende Element.

Mit dem autonomen Abenteuer habe ich versucht, das flexible Spiel in der Gruppe einer Hero-Quest-Partie auf einem Spielbrett mit der abschnittgebundenen Spieltechnik von Soloabenteuern zu verbinden, dem fiktiven Spielleiter also die Situationsbeschreibung zur rechten Zeit „in den Mund“ zu legen.

Das klappt meist recht gut, auch wenn es einige Herausforderungen zu überwinden gibt, wie z.B. dass es anders als bei Soloabenteuern eben bis zu vier Heroen gibt, die ja verschiedene Handlungen ausführen können, dass die Heroen bestimmte Räume mehrmals betreten können, dass das Abenteuer gleichzeitig für einen wie auch für vier Heroen spielbar und kurzweilig bleibt, usw.

Für die Bewegung der Monster habe ich eine KI entworfen, die sich an naheliegenden Prinzipien orientiert (etwa dass ein Monster typischerweise den nächststehenden Heroen angreift), aber auch einen kleinen Raum für den spontanen Gegnerwechsel eröffnet. So spielt sich die KI recht intuitiv und flüssig, ohne übermäßiges Blättern in den Regeln.

Daneben gab es einige inhaltliche Herausforderungen wie die Umsetzung der den erfahrenen Spielern des „Hexenmeisters“ wohlbekannte Überquerung des unterirdischen Flusses auf einem Hero-Quest-Brett, der Gang durch ein (wirklich verirrungsfähiges) Labyrinth, der Kampf gegen einen feuerspeienden Drachen, usw.

Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Rückmeldungen und Anregungen von allen, die das Abenteuer heruntergeladen und allein oder in der Gruppe gespielt haben.

Viele Grüße,
Der Basilisk
Apes
Vasall
Vasall
Beiträge: 65
Registriert: 06.10.2016 07:40

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Apes »

Würde gerne einmal reinlesen, aber leider funktioniert der Link bei mir nicht. :(
Sonic
Vasall
Vasall
Beiträge: 67
Registriert: 17.11.2014 23:17

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Sonic »

Ich kann bei dem Link leider auch nichts finden
Benutzeravatar
JJ.Sch
Vasall
Vasall
Beiträge: 54
Registriert: 15.07.2011 09:13
Wohnort: Ratingen

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von JJ.Sch »

Also bei mir funktionierte und funktioniert der Link noch immer!
Bild
schon länger hier!
Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2420
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Flint »

Beim Klick auf den Link, wird das PDF still und heimlich im Download Verzeichnis abgelegt... es öffnet sich NICHT. Checkt das doch noch einmal....
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation
Benutzeravatar
Der Basilisk
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2021 12:28

Re: Der Hexenmeister vom Flammenden Berg - Ein Autonomes Abenteuer für Hero Quest

Beitrag von Der Basilisk »

Bei manchen Systemen muss man vor dem Zugriff auf die Seite rechts unten einen oder zwei Buttons klicken, "Got it" und "Cookies zulassen". Leider ist der "Got it" Button manchmal nur schwer zu erkennen. Auf der Seite dann in das Hero Quest Verzeichnis wechseln, dort liegt das pdf Dokument... Ich schreibe mal an den Support von eclipso, ob die das nicht irgendwie besser lösen können...
Antworten